was können eure kleinen (17 Monate)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bienli 16.03.11 - 15:27 Uhr

hallo zusammen,

ich weiß, man sollte nicht vergleichen. aber mich würde es trotzdem mal interessieren, was eure mäuse schon alles können.

meine finja läuft/rennt, versucht treppen zu steigen und sich allein an- und auszuziehen. sie kämmt sich die haare,...

aber reden will sie nicht. außer papa, alle, schüssi, inke (trinken) und daaaa kommt da nix. sie baut auch keine türme. eher reißt sie alles um, was ich mühevoll aufgestellt hab. sie ist sehr aktiv uns springt herum.

also, ich freue mich auf eure antworten.

lg bienli

Beitrag von canadia.und.baby. 16.03.11 - 15:47 Uhr

Auf den einen Monat kommt es ja nicht an.

Jasmin ist 16 Monate und wir können uns großteils anschließen.

Sie läuft und rennt viel , steigt treppen hoch und runter (wobei sie das selbstständig nur im krabbel zustand macht). Zieht sich mit aus, reicht mir die klamotten zum anziehen hin.

Sprechen tut sie noch wenig, bzw noch recht unverständlich. Dada(Papa) , atze (Katze) , tschüss (inc. Winken), ahhhh (nach dem trinken), ab und an Mama.

Sie baut sehr gerne , reißt aber auch mit vorlieben alles um.


Lg
Cana mit Jasmin 16 Monate
Http://babygirl1109.unsernachwuchs.de

Beitrag von kathanguyen 16.03.11 - 16:20 Uhr

Meine Hanna ist auch sehr aktiv, sie rennt rum, klettert auf Stühlen und der Coutch rum und übt jetzt das Springen. Sie ist eine kleine Wasserratte, sie duscht und badet unheimlich gerne.
Sie baut Türmchen aus Klötzchen, stößt allerdings lieber die von mir gebauten Türme um. Sie putzt sich die Zähne, kämmt sich die Haare und cremt sich ein. Ausziehen kann sie sich auch schon teilweise, das Anziehen übt sie zur Zeit. Sie spricht vereinzelt Wörter richtig aus, manche klingen nur so. Ihre Wörter sind: Mama, Papa, Oma, Opa, Ato (Auto), Tate(Tante), DADA (Kaka), Schiss (Tschüs), Pipi, Essen, Nein, heiß,da,Popo,Haje (Haare) dade(danke), Hase, Asse (Katze), Aua, Hajo (Hallo)...#bla
LG!

Beitrag von janine51082 16.03.11 - 17:00 Uhr

Hi,

also Liam ist 18 Monate und kann folgendes:

Sprechen:
Mama, Papa, Oma, Opa, ade (Hase), ato (Auto), afel (Apfel), nane (Banane), itte (bitte), dada (danke), ja, nein, adla (Adler), ütte (Hütte), didi (trinken), wauwau (Hund), aate (Katze)

Laufen kann er seit er 15 Monate alt ist. Treppen steigen mit den Füßen geht so langsam los. Aber er klettert lieber hoch. Runter auf den Füßen geht nur 1-2 Stufen.

Türme bauen mit 6 Klötzen. Lego Duple macht er 2 Steine zusammen, gelingt aber nicht immer.
Er kann Formen (Dreieck, Viereck, Stern, Kreis, usw...) in diesen Kasten mit den Löchern stecken.
Er kann die Holzringe auf dieses Teil stecken (von Ikea dieser Leuchtturm).
Er kann die Kugelbahn benutzen und malen tun wir auch mit Wachsmäusen oder Kreidetafel.

Wenn man ihn fragt "wo ist...?" dann weiß er bescheid und holt es oder zeigt auf Bildern / Büchern drauf.

Tiergeräusche macht er:
muh (Kuh), wauwau (Hund), ähähähäh (Ziege), ahahaha (Schaf), ühh (Pferd)

Er kann mit nem Löffel essen, mit ner Gabel nur, wenn sich alles gut aufpieksen lässt.

hmmm ansonsten spielt er gern Fußball :-D

Beitrag von babyglueck09 16.03.11 - 17:52 Uhr

hallo!
laura ist 16 monate alt und sie KANN alleine gehen, WILL aber meistens nicht. *gg
sie sagt: mama, papa, apa (opa), ama (oma), titti (kitty), amy (hund vom nachbarn), baby, tette (kette), gang (wolfgang), kamm (bamm), nein,
sie macht diese tiere nach: hund (wau-wau), katze (mau), hase (sie macht mit der nase geräusche), schwein (ch-ch), schaf (mäh), kuh (muh), vogel (gra-gra = krähe), ludl-ludl (pipi machen)
sie klettert die treppe rauf, kann auf die couch und wieder runter, bringt alles was man ihr sagt und zeigt auf die sachen, nach denen man sie fragt, tanzt, klatscht und macht echt immer bitte-bitte, wenn sie was haben will.
das mit dem löffel essen funktioniert manchmal, mit der gabel geht´s noch nicht, ausser durch zufall bleibt mal was hängen *gg*.

also ich finde, dass sie für ihr alter viel kann. dafür ist sie eben noch ein wenig ängstlich beim alleine laufen und wir haben mit 14,5 monaten den ersten zahn bekommen. (jetzt haben wir 3)

jedes kind ist individuell. das eine kann das früher, dafür das andere später! alles ist richtig wie es ist.
ich finde es ehrlich gesagt immer doof, wenn manche mütter so angeben. lieber läuft meine maus später, dafür sicher!

lg

Beitrag von janine51082 17.03.11 - 09:12 Uhr

ich finde es ehrlich gesagt immer doof, wenn manche mütter so angeben. lieber läuft meine maus später, dafür sicher!

Als Liam 1 Jahr alt wurde, ab da an wurde ich fast wöchentlich von einigen anderen Müttern (wo die Wunderkinder mit 1 schon laufen konnten) gefragt ob er denn nu endlich laufen könnte... #klatsch

Das ging mir vielleicht aufn Sender!!!
Er war dann 15 Monate und 3 Tage alt als er gelaufen ist, und ich finde das ist ein Alter was total im Rahmen ist...

Später kommt bestimmt dann "Kann dein Kind schon seinen Namen schreiben?"; "Kann er schon Fahrrad fahren / schimmen?"

Freu ich mich jetzt schon drauf.... #gruebel

Beitrag von kinkycorpse 17.03.11 - 08:32 Uhr

Huhu ihr Lieben
Meine Kleine ist nun 18 Monate alt und spricht folgende Dinge:

"Was haben, Ball, Katze, Hund,Bär, Maus, ferd (pferd), Kuh, Manane (banane),Keks, Becha (becher), dinken (trinken), Komm her, Arme, Fuss, Nase, Kinn, Bauch, Popo, Windi (windel), Keme (creme), Hajabeddi (Hajabett), Mama, Papa, Kimmi, Opa, Oma, Luna, Dadin (dustin), Ja, Nein, Menno, Oh Nein, kaputt, arbeiten, putzen, Kindi, malen, ect. und überhaupt ist dieses Kind eigentlich nur am reden *g*
Sie verbindet die Worte auch zu 2-3 Wortsätzen wie "Mama komm her" oder "Dadin im Kindi" "Wo is Papa"...

Laufen tut sie seit Weihnachten und seitdem ist nichts mehr sicher. Treppen, Couch, Spielzeug.. überall Krabbelt sie hoch.

Türme bauen findet sie auch noch doof, dafür malt sie wahnsinnig gerne, singt Lieder mit (spricht wörter die sie denkt zu hören), tanzt, spielt mit ihrer Püppi und kann bis 10 zählen (Brüderchen zählt immer laut)

Essen ist so eine Sache... alles wird auseinander gerupft und durch die Gegend geworfen wenn sie nicht mehr mag. Aber ich denke sie kann schon sooooo viel, da muss es auch Dinge geben die eben noch nicht so gut klappen.