Einbildung oder arbeiten meine Eierstöcke schon?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von falca 16.03.11 - 16:05 Uhr

Hallo Mädels,

bin heute am 2. Stimu-Tag angekommen. Merke jetzt, dass es unten rum zwickt und zwackt - so eine Art Mittelschmerz.

Kann das sein? Oder bilde ich mir das alles ein. Ist doch erst der 2. Tag mit Puregon (100 I.E.). #kratz

VG Falca

Beitrag von perlenfee81 16.03.11 - 16:20 Uhr

Hallo Falca,

am wievielten ZT hast Du denn angefangen zu spritzen? Welches Protokoll? Ich hatte schon zweimal eine Stimulation im Zusammenhang einer ICSI. Beim ersten Mal hatte ich das mittellange Protokoll und beim zwweiten Mal ein Kurzes. Ich hatte auch immer wieder mal ein Ziehen im Unterleib, dass sind die Eierstöcke, die ja stimuliert werden. Ich denke, dass ist normal!

LG Anja

Beitrag von falca 16.03.11 - 19:37 Uhr

Halo Anja,

ich durfte am 3. ZT zum Spritzen anfangen. Wir haben das lange Protokoll. Habe am 21. ZT des Vorzyklus mit der DR mit dem Synarela-Spray begonnen.

LG Falca

Beitrag von jaroslava 16.03.11 - 17:44 Uhr

Hallo, ja das kann sein. Ich habe 4 ICSI und meine letzte war auch so, ich verspührte e sbereits am 2 tag dass die Eierschtcöke arbeiten und es hat auch geklaptt ;-) Wünsche Dir viel Glück