Welcher Buggy????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lukasa2010 16.03.11 - 18:18 Uhr

Hi Ihr erfahrenen Mütter,

mein Sohn ist jetzt 4 1 /2 Monate alt und wir beschäftigen uns langsam mit dem Thema Buggy.

Wir haben einen Kombi Kiwa Hartan Topline X (super zufrieden) und werden diesen auch als Sportwagen benutzen. Allerdings ist er sehr schwer und zu groß für Urlaubsreisen (Flugzeug und Auto) und aus diesem Grund suchen wir noch einen Buggy mit:

-sehr kleinem Packmaß
-wo unser Sohn trotzdem weich und gut sitzen kann
-mit Liegeposition
-und guter Qualität.

Wir haben schon mal ein bissel im www geschaut und sind vor allem auf diesen aufmerksam geworden.

BABYWELT MOON FLAC mit 3 Rädern oder 4 Rädern (mein Mann will eher 3 Räder)

Hat den jemand von Euch und kann ihn empfehlen. Babywelt hat ja verschiedene Moon`s in unterschiedlichen Preißen.

Welche Buggy könnt Ihr noch empfehlen???? Vielen Dank für Eure Antworten!

LG dani und Lukas

Beitrag von dresdnerin 16.03.11 - 19:20 Uhr

hallo dani,

ich persönlich kann den buggy f4 komfort von gesslein sehr empfehlen. hat in meinen augen alles was mann/frau braucht um ihn wirklich täglich zu benutzen, wenn das kind gut sitzen kann. vorher ist er nicht geeignet, weil der sitz recht gerade ist. aber ich liebe ihn wirklich und finde, war die beste investition neben dem manduca was mobilität angeht. hatte ihn für 220 euro im internet als angebot bekommen. weiß nicht was er jetzt kostet. aber ich hatte auch erst den moon im visier, habe aber einmal miterlebt wie er in der strassenbahn in einer mitteldollen kurve einfach umgefallen war, obwohl keine tasche hinten dranhing. und er sah auch so instabil und "günstig" aus. denke aber dass er reicht, wenn du ihn nicht täglich benutzt.

alles gute für den buggy-kauf! liebe grüße, die dresdnerin

Beitrag von knuffel84 16.03.11 - 19:22 Uhr

Hallo,

wir hatten bei unserem Sohn den Moon fit, womit wir auch zufrieden waren. Der buggy hat ein kleines Klappmaß, ist leicht und perfekt für den Urlaub.
Jetzt haben wir den Britax b-mobile und ich muss sagen, dass der Buggy von der Qualität noch besser ist als der Moon.

LG
Jasmin

Beitrag von kubie 17.03.11 - 07:22 Uhr

Hallo,wir haben den Hartan i-go. Sind bis jetzt zufrieden. Man kann ihn aber nicht 100% in Liegeposition bringen.
Als Kinderwagen haben wir den Quinny freestyle mit 3Rädern.
Bei einem Buggy würde ich mich aber für einen 4rädrigen entscheiden, da die Kleinen beim nach vorne beugen umfallen können- Buggys sind ja viel leichter als Kinderwagen.


LG