Stilleinlagen - laufe ständig aus

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von donnerdrummel 16.03.11 - 20:04 Uhr

Hallo alle,

ich benutze Stilleinlagen aus Wolle/Seide, weil die anscheinend am besten für die Brust sein soll (habe eine Tendenz zu wunden Brustwarzen und nein, das hat nichts mit falsch anlegen zu tun). Leider habe ich aber sehr viel Milch und laufe ständig aus... Durch diese Stilleinlagen läuft alles durch und so bin ich ständig klitschnass. Unterwegs muss ich nicht immer nur Stilleinlagen zum wechseln mitnehmen, sondern auch neue Oberteile...

Hat jemand Tipps, wie man das besser hinkriegt?

Beitrag von lilly7686 16.03.11 - 20:22 Uhr

Hallo!

Ich fürchte, du wirst durchhalten müssen. In ein paar Wochen sollte sich die Milchproduktion so eingependelt haben, dass deine Brust nur noch die Milch produziert, die dein Baby auch tatsächlich braucht. Und nicht mehr so viel zu viel ;-)

Vielleicht kannst du abwechselnd die Wolle/Seide Einlagen und die von Lansinoh verwenden? Die saugen nämlich super.

Liebe Grüße!

Beitrag von miomeinmio 16.03.11 - 21:11 Uhr

Habe auch die von Lansinoh und die saugen wirklich alles auf. probiere die mal!!!

Beitrag von 20girli 16.03.11 - 21:23 Uhr

Lansinoh - ohne die laufe ich auch nass herrum. die sind ihr geld absolut wert.
Halten lange dicht und werden auch nicht hart sondern bleiben weich.

lg

Beitrag von nsd 17.03.11 - 08:19 Uhr

Lansinoh!!
die Saugen die Milch auf wie Pampers (es wird dann so gelartig). Die anderen Stilleinlagen (NUK etc), die werden nur nass und klitsch. die Lansinoh bleiben eigentlich immer trocken.

Beitrag von selajah 17.03.11 - 10:28 Uhr

hallo!

also ich hatte auch extrem probleme mit den stilleinlagen usw. hab dann von den handelsüblichen gewechselt auf die von medela.
die sind klasse! super saugfähig und schliesen die feuchtigkeit gut ein. mit denen hatte ich keine probleme mehr.
hätte noch eine packung zuhause mit 30 stück.
liebe grüße #herzlich
selajah