Jetzt im 18. ÜZ Clomi - wie gehts dann weiter...???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von puntogirl2 17.03.11 - 19:47 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich brauche euren Rat, das SG von meinem Freund ist nicht berauschend, auch beim 2ten Test nur gering besser als das erste SG!

Bei mir ist alles soweit man sagen kann okay, die Folikel bilden sich immer und soweit das mein FA sagen kann findet auch ein ES statt, ich soll nur zur Unterstützung und perfekten Folikelentwicklung Clomi nehmen, ab 15-25 Zt dann Utro...

... wie lange soll ich das so machen bzw. wenn das nichts hilft was kommt dann????

Freu mich über eure Geschichte, hoffentlich mit Happy End - am Ende bin ich nämlich selber schon!!!

DANKE

Beitrag von laura30 18.03.11 - 15:46 Uhr

Hallo #winke,

der 18. Zyklus mit Clomi #schock#schock.

Also über manche Fraunärzte kann man sich echt nur wundern #kratz. Aber davon abgesehen, steht auch ich Beipackzettel wie lang man das nur nehmen sollte !

Ich würde nicht mehr lange bei einem recht verantwortungslosen Fraunenarzt rumtröddeln sondern mir direkt eine Überweisung für die KiWu Klinik geben lassen.

Die kenne sich nämlich damit aus. Es gibt bestimmt geeignertere Mittel zur Stimulation...!

Alles Gute
LG Laura