Juhu, wir haben einen Schlafrythmus

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von beckie83 18.03.11 - 21:35 Uhr

Hallo #winke

Ach ich wollte nurmal meine Freude mit Euch teilen *g*

Mein Kleiner Mann hat nun nen richtigen Schlafrythmus und das schon seit gut 2 Wochen.

Wir stehen morgens gegen 8h auf und er schläft das erste mal wieder gegen 10h30 dann für ca ne halbe Stunde bis Stunde.
Später schläft er dann wieder von 14h30 bis 17h und Abends ist er ab 19H müde. Sprich er schläft spätestens ab 19h30.
Nachts kommt er dann 2-8 Mal, je nachdem, aber da er bei mir im Bett schläft ist das kein großer Akt.
Dazu kommt das er "alleine" einschlafen kann.
Bis vor 2 Woche hat er NUR an der Brust geschlafen.
ich "musste" ihn in den Schlaf stillen und dann noch ne gute halbe Stunde liegen bleiben bis er tief im Land der träume war.
Nun lege ich ihn nach dem Abendessen nochmal kurz an und dann gehts ab ins Bett.
ich singe ihm immer noch was vor bis er die Augen zumacht.
Je nach Abend "muss" ich noch 2-5 Mal zu ihm rein, nochmal Schnuller in den Mund und singen.

Da ich allein erziehend bin ist es für mich eine totale Erleichterung das er nun schon so früh schläft.
Ich finde es toll #verliebt

Mal schaun wie lange es anhält *gg*

Beitrag von danny1878 18.03.11 - 21:55 Uhr

Genieß es!

Ich habe festgestellt, dass sich bei Kinderen alles in Phasen abspielt.
Drücke dir die Daumen, dass diese Phase ganz lange anhält!

Beitrag von bella2610 19.03.11 - 22:06 Uhr

Hallo,

ja ich kenn das, war bei uns auch Phasenweise.
Ich stille zwar nicht und meine Maus hat von Anfang an fast durchgeschlafen (ist immer nur 1 x die Nacht gekommen) und wir hatten mal ne ganze Zeit nen Rhytmus, aber der ist jetzt auch total weg.

Sie signalisiert mir: Mama ich bin müde.
Leg ich sie hin, schläft sie ein... 10 Min später liegt sie lächelnd im Bett, zwar nicht quengelnd oder so aber sie hat dann keine Lust mehr. Mittags kriegen wir jetzt mal gerade ne dreiviertel Stunde höchstens hin. Abends sind wir ab 19 Uhr totmüde, aber an schlafen nicht zu denken... Hoffe auch das es nur eine Phase ist und nicht lange dauert. Mal abwarten :-)

Drück dir die Daumen, dass es bei dir länger andauert :-)

LG
Bella