Ab wann Bettdecke fürs Kind?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von balan 18.03.11 - 21:40 Uhr

Hallo,
Ich habe eine kurze Frage, wann soll man denn dem Kind eine richtige Bettdecke geben? Meine Tochter schläft ab und zu bei uns im Bett und liebt es unter der Bettdecke zu liegen, aber ist sie mit 1 Jahr noch zu klein für eine eigene Bettdecke?
Alles Liebe
Barbara

Beitrag von schwilis1 18.03.11 - 22:23 Uhr

Mein sohn 17 monate würde die halbe nacht nackig schlafen weil er sich ständig unter der decke hervorwurschteln würde und ich würde die 3/4 nacht kein auge zumachen weil ich ständig kontrollieren würde ob er zugedeckt ist :D

Beitrag von pegsi 18.03.11 - 22:28 Uhr

Zu klein für was?
Um zugedeckt zu bleiben? Oder um sich befreien zu können, wenn die Decke über den Kopf rutscht?

Meine Tochter hat nie im Schlafsack geschlafen und hat auch eine hübsche kleine Decke. Tatsächlich schläft sie aber mindestens Dreiviertel der Nacht ohne Decke, weil sie sich wild hin- und herrollt. Daher hat sie immer einen Schlafanzug, oder im Hochsommer zumindest ein Hemdchen an und schläft damit prima. Wenn sie wirklich mal kalte Füße hat, dann finden die immer ihren Weg an meinen Bauch. ;-)

Beitrag von mauz87 19.03.11 - 14:35 Uhr

Da unsere Kinder beide schon von Anfang an eine Decke im Bett hatten . (Beide mochten keinen Schlafsack ) so gab es schon immer eine eigene Decke wieso auch nicht? Wieso soll ein einjöhriges Kind keine eigene Decke bekommen? Wenn unsere Kids mal bei uns schlafen krabbeln Sie auch unter unsere bzw der Kleinste mag es auch sehr gern da zu liegen. Aber ansonsten hat jeder seine Decke.