Stockflecken......

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von schnukkel2108 19.03.11 - 08:58 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben
#tasse#tasse Für Alle!

Also ich habe mal eine Frage!

Ich habe von meiner Tante einen Kinderwagen geschenkt bekommen, den sie sonst weggeworfen hätte und ich ihn ev. hoffentlich bald brauchen kann!

Jetzt stand dieser Kinderwagen bei ihr im Keller und ist etwas feucht geworden und es haben sich so Stockflecken, bzw Schimmelflecken gebildet!

Habe den ganzen Stoff von Wagen abgenommen und in heissem Wasser mit Waschpulver eingeweicht!
Leider haben sich die Flecken nicht vertschüsst!

Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich die rausbekommen, bzw ob man bei so einem Stoff auch einweg mit einem kleinen Bürstchen drüber gehen kann???

Wäre mir einfach zu Schade den Kinderwagen deswegen wegschmeißen zu müsse, könnte ihn nämlich gut bei meiner Mama gebrauchen dann müsste man nicht immer Wagen hin und her transportieren!

Danke im Voraus für Eure Tipps und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch!!!

mfg manu#winke#winke

Beitrag von seikon 19.03.11 - 09:24 Uhr

Ähnliches Problem hatten wir auch. Kinderwagen stand im Keller und ist feucht geworden.

Wenn es ein guter Kinderwage ist, dann kannst du den Stoff komplett abnehmen und zerlegen.

Ich habe den Stoff in der Badewanne mit heißem Wasser und Waschmittel eingeweicht und dann mit so einer Handwaschbürste abgerieben. Dann das ganze noch dreimal bei 60 Grad und mit einem ordentlichen Schuss Hygienespüler in der Waschmaschine gewaschen und das Ding ist besser als neu.

Beitrag von schnukkel2108 19.03.11 - 09:48 Uhr

Danke für den Tipp, werde es versuchen!

Habe aber ein wenig Sorge, da auf den einzelnen Teilen des Wagen Verstärkungen drinnen sind, zum Beispiel bei der Auflage für den Sitzwagen!

Glaubst ich kann es trotzdem in die Maschine stecken?

Wenn dann höchstens ohne Schleudern oder?

mfg manu

Beitrag von seikon 19.03.11 - 14:24 Uhr

Kannst du die Verstärkungen nicht raus nehmen? Bei meinem Kinderwagen ging das.

Beitrag von pinky82 20.03.11 - 12:19 Uhr

Zur Not an der Naht auftrennen und anschliessend wieder zunähen;-)