Toilette

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von new-mom 19.03.11 - 16:41 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 23 Monate alt.

Er interessiert sich momentan maechtig fuer den Topf, will sich hinsetzten, dort Buch lesen usw.

Ich finde das auch toll und mache da natuerlich mit, allerdings geht er nie wirklich, d.h. kein Klein od Gross landen im Topf, nur daneben!
Ich merke das er keine Windel will, er weint beim wickeln, er macht die Windeln wieder auf, Hoeschenwindeln zieht er wieder runter.

Ich denke es sind alles Zeichen, aber wie kann ich ihn dazu bringen auf den Topf zu machen? Einfach Windel ablassen und sehen was passiert?

Das andere Problem ist das er tagsueber in der Kita ist und dort das Toilettentraining erst mit 2.5 anfaengt. Das heisst das ich bezweifle das die Kita Erzieherinnen da unbedingt mitziehen wollen, sollte er wirklich sauber werden...

Vielleicht hat ja jemand einen Rat?

LG
new mom

Vi

Beitrag von melanie1987 19.03.11 - 16:58 Uhr

Ich kann dir da leider keinen Tipp geben, aber bin auch sehr auf Antworten gespannt! Bei uns läuft es nämlich komplett gleich ab! Außer das der Kleine bei einer TaMu ist und sie da natürlich mitspielt!

GLG Meli und Marcel Pascal *03.07.2009#winke

Beitrag von nana13 19.03.11 - 18:21 Uhr

Hallo,

JA lass die windel weg, und wische halt am anfang ganz oft, mit der zeit merkst du wie lange es dauert bis er wider muss, dan sagst du einfach nach bestimmter zeit geh pippi machen und mit der zeit wird er sicher erfolg haben, am anfang auch richtig toll loben.

ich sage immer wen du keine windel anhaben willst dan musst du aufs wc /töpfchen gehen, wen er das nicht will muss er windeln tragen.
bei uns sind es zuhause stoffwindeln und die mag er überhaupt nicht.

dan will er meistens doch aufs töpfchen gehen, manchmal geht was daneben, aber wir haben immer mehr erfolge.

lg nana