Obstmus selber machen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jenjo 20.03.11 - 10:51 Uhr

Hallo,
mein Kleiner bekommt abends milchfreien GOB... hierfür benutze ich irgendwelche Getreideflocken (unterschiedlich) und ein Obstgläschen zum untermischen..... kann man das auch selber machen? Wenn ja, wie und was muss ich beachten? Wie lange ist sowas dann haltbar etc..

Ihr könnr mir doch bestimmt helfen, oder? ;-)

LG Jennifer

Beitrag von deenchen 20.03.11 - 12:03 Uhr

Obst klein schneiden, in den Kochtopf und wenn es weich ist pürrieren.

Dann in ein Glas einfüllen und dieses auf den Kopf stellen bis der Deckel wie beim Breiglas sich angezogen hat. Beim Öffnen hörst dann auch dieses "Plopp" Geräusch wenn es funktioniert hat, so sind die Gläser dann etwas länger haltbar.

Man kann es auch in normale Gefäße schütten und dann einfrieren.

Beitrag von strubbelsternchen 20.03.11 - 12:52 Uhr

Schließe mich meiner Vorschreiberin an. #pro
Die festeren Obstsorten weichkochen und pürieren. Wenn Baby schon etwas älter ist geht's sogar mit Schale. Nur Banane kannst du direkt pürieren.

Kannst das Obstmus auch portionsweise einfrieren. Wenn es gefroren ist aus den Bechern drücken und in einen Gefrierbeutel geben.

LG #winke