so schlief unser süßes Mädchen im Beistellbettschen!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von martinchen85 20.03.11 - 20:25 Uhr

Hallo zusammen!

Unsere Kleine ist wirklich brav :-)
Am Tag schläft sie brav in der Wiege.
Aber in der Nacht wollte sie einfach nicht in ihrem Beistellbettchen (Gitterbett - davon eine Seite entfernt -- gleich neben meinem Bett) schlafen.
Schon im Krankenhaus wollte sie in der Nacht nicht in ihrem Bettchen schlafen.
So schlief unsere Kleine Maus die ersten 5 Wochen immer auf meinem Bauch oder wenn ich beim Stillen eingeschlafen bin neben mir.
Da ich keine "Rückenschläferin" bin wollte ich endlich wieder mal auf der Seite liegen.
So hat sie dann mein Mann die erste Häfte der Nacht (bis zum Stillen) auf seinem Bauch schlafen lassen und dann wieder auf meinem.

Wir hatten schon versucht ihr Bettchen vorher mit der Wärmeflasche vorzuwärmen...
das Licht anzulassen...
Wir haben jeden Abend versucht sie in ihr Bettchen zu legen....vergeblich..

und dann gab mir meine Mama noch den Tipp!!!!!#huepf
mein Nachthemd (2 x getragen) sozusagen als "Bettlacken" zu verwenden.
SEITDEM SCHLÄFT SIE NACH KURZEM WEINEN (weint sich immer ein bisschen in den Schlaf) IN IHREM EIGENEM BETTCHEN!!!!!!!!
Da sie mich nun riechen kann - kann ich nebenbei wieder viel besser schlafen.

Mittlerweile ist sie schon gut 7,5 Wochen alt.
Seit 1,5 Wochen #huepf!!!! sind die Nächte einfach besser!!!!

Wollte EUCH gerne diesen Tipp weitergeben - vielleicht mögen das auch eure süßen Mäuse!!:-)

Schönen Abend!!

Beitrag von marlen77 20.03.11 - 22:29 Uhr

Meinem Sohn habe ich damals auch immer ein Shirt oder Pulli von mir Abends zum kuscheln gegeben, obwohl er bei uns im Bett geschlafen hat.
Er hat noch bis er 9 Jahre war danach verlangt#schock
Meine Tochter hat jetzt immer einen Schmusehasen. Ich hatte einfach keine Lust mehr, jeden Abend meinen Pulli ausziehen zu müssen#schwitz
Aber du hast recht, es hilft garantiert.

LG

Beitrag von patjoe 21.03.11 - 18:36 Uhr



hallo

unser kleiner will auch nicht im Beistellbettchen schlafen, er weint dann sofort und wenn ich ihn zu mir ins Bett hole hört er auf und wir schlafen dann die Nacht durch bis er wach wird um gestillt zu werden.

Ich werde deinen Trick mal ausprobieren und hoffe dass er dann auch in seinem Bettchen schläft. Würde mal wieder gerne auf dem Bauch schlafen

Vielen Dank für deinen Tipp und drück mir die Daumen

LG