wieder keine IUI... :-(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bebewunsch 20.03.11 - 22:12 Uhr

wir waren heute am ZT13 zum US vor geplanter iui...Leider war nix mehr zu sehen...Die beiden Folis die am Freitag früh noch 15mm waren sind weg. :-( Also ist das LH gestern doch schon gestiegen. Die FA hat uns gesagt wir sollen heute noh GV haben. Das hatten wir und hoffen jetzt trotzdem.

Aber die Chancen sind doch echt klein bei max. 17mm?? Was meint Ihr?

Jetzt wird bei mir der Hormon Status im neuen Zyklus dann ganz genau unter die Lupe genommen. Was zwar vor 5 Monaten schon geschah....Mensch....

Beitrag von majleen 21.03.11 - 07:09 Uhr

Dass Follis 1mm proTag wachsten ist nur der Durchschnitt. Bei meiner letzten ICSI im Spontanzyklus (also ohne Stimulation) ist der Folli von einen auf den anderen Tag 4mm gewachsen. Und 17mm ist ja auch ok. Die Follis springen ja nur, wenn sie reif sind. Viel Glück. Vielleicht brauchst du ja doch keine IUI mehr. #klee#liebdrueck