Jetzt kommt doch diese blöde Angst :-(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von murmel22 21.03.11 - 13:33 Uhr

Na suuuper, da wollte ich wieder locker an die Sache ran gehen. Und nun? Ich mache mir über wirklich alles Gedanken.

Hallo erstmal an euch alle!

Nächsten Montag habe ich Transfer. Es ist eine Kryo. Und erst direkt vorm Transfer werde ich erfahren ob und wieviele Embryonen mir eingesetzt werden können.
Ich habe sooo Angst, dass die 3 Eisbärchen (es sind die letzten die wir haben), das Auftauen und die Teilung nicht schaffen. Wie überstehe ich nur die Zeti bis Montag? Ich weiß, dass die 2 Wochen hinterher noch schwieriger werden, aber soweit bin ich ja noch nicht.

Wieviele Embryos sind bei euch aufgewacht? Gibt es so etwas wie eine Auftaurate?

Ach Mensch, immer dieser Nervenkrieg. :-(

Könnt ihr mir bitte etwas Mut machen?

LG
murmel #zitter

Beitrag von anne87g 21.03.11 - 13:43 Uhr

Hallo Murmel!

Ich kann dir leider keine Antworten auf deine Fragen geben, da ich davon leider keine Ahnung habe!

Aber ich will dir ganz dolle die Daumen drücken und dir viel Glück wünschen!!!!

Ich hoffe, du kannst dich noch an mich erinnern;-)
Startet ihr wieder in HRO?

Ganz liebe Grüße!!!!
Anne#winke

Beitrag von bine5981 21.03.11 - 14:44 Uhr

Hey Murmel,

kann deine Angst durchaus verstehen.
Ich habe was die "Auftaurate" angeht bisher gute Erfahrungen gemacht!
Einmal haben alle 3 Eisbärchen überlebt, das andere Mal immerhin 2 von 3.
Die Qualität war auch prima bei mir.
Leider hat es trotzdem bei mir beide Male nicht geklappt mit einer Schwangerschaft, wir befinden uns gerade in der Warteschleife der zweiten ICSI, haben wieder 2 x 3 Eisbärchen einfrieren können.
Da ich sehe, dass du schonmal schwanger warst und euren Sonnenschein auch ausgetragen hast, könnte ich mir vorstellen, dass du gute Chancen hast, mit der Kryo ein Geschwisterchen zu erhalten! Dein Körper weiß ja quasi schon, was er tun muss, um erfolgreich zu sein :-)
Ich drück jedenfalls ganz doll die Daumen.

LG
BINE