An die Flaschenmamas wg. Schlafen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von kathrinsche1 21.03.11 - 14:34 Uhr

Hallo Mädels,
meine kleine ist jetzt 5 Wochen alt, bekommt Lactana Pre (stille gar nicht). Sie schläft eigentlich immer tagsüber 2-3 stunden nach der Flasche. Abends dreht sie zwischen 18 und 20 Uhr nochmal voll auf und ist total fit und dann schläft sie meist zwischen 20 und 21 uhr ein. Nachts hat sie eigentlich einen 3-4 Stunden Rhytmus (also weiss sie womöglich schon das wir Nacht haben). Heute Nacht jedoch ist mir fast das Herz stehen geblieben. Lag mit ihr auf m Sofa, sie schlief um 20 uhr ein ich gegen 22 Uhr wollt sie dann wenn sie aufwacht gegen 23 bzw. 24 uhr mit ins Bett nehmen wenn sie sich meldet. Tja doch sie hat sich nicht gemeldet, bin dann aufgewacht und hab auf die Uhr geschaut und es war schon 2 Uhr! Bin voll hochgeschreckt und dachte Oh Gott jetzt ist sie tot!!! Hab gleich geschaut ob sie atmet und das hat sie auch getan. Fieber hatte sie auch nicht hab gleich an ihre Stirn gefasst und sie war nicht heiss. Sie hat dann noch bis 3 uhr geschlafen und wollte dann nach 7 langen stunden endlich wieder ihre Flasche. (Wecken wollte ich sie nicht). Es ist mein erstes Kind drum weiss ich nicht ob das normal ist das sie schon mit 5 Wochen nachts so lange schläft.
Ich hoff ihr könnt mir eure erfahrungen mitteilen.

Gruß Kathrinsche mit langschläferin Hannah

Beitrag von crumblemonster 21.03.11 - 14:45 Uhr

Hallo,

es gibt 'gute' Schläfer und 'schlechte' Schläfer. Das hat nicht unbedingt was mit der Flasche zu tun. Mein Großer (Flaschenkind nach 11 Tagen) schlief schon mit ca. 3 Wochen auch nachts mal 5 Stunden am Stück und mit 6 Wochen dann ca. 7 Stunden. Der Kleine (Flaschenkind nach 14 Tagen) schlief bis er ca. 6 Monate alt war nachts nie länger als max. 5 Stunden und das auch erst recht spät.

Meine Kleine (Stillkind bis 12,5 Wochen), schlief mit ca. 5-6 Wochen auch gut 5-6 Stunden nachts und mit 8 Wochen dann auch 8 Stunden.

Ich kann Deine Angst verstehen..... geht jeder Mutter so. Ich habe meine Kinder auch nachts nicht geweckt. Einfach mal beobachten. Vielleicht hast DU ja einen 'guten' Schläfer.

LG

Beitrag von tina-mexico 21.03.11 - 14:57 Uhr

Hallo, das ist doch toll. Genieß es. Meine Tochter hat von Geburt an immer eine Schlafphase mit 6-8 Stunden gehabt. Leider manchmal von 16 Uhr an :-)

Ich würde sie nachts nicht zum Trinken wecken, warum auch, da kannst Du ja selbst schlafen.

Bei Babys ist so vieles normal.
Genieß die Zeit mit Deinem Baby!
LG
Tina

Beitrag von binipuh 21.03.11 - 15:48 Uhr

Hallo Kathrinsche!

Wir haben hier auch so ein Schnarchexemplar.
An Silvester hat er auch das erste Mal 6 Stunden am Stück geschlafen.
Da war er 4,5 Wochen alt.
Wir haben das Babyphon von Angelcare. Das hat so Sensormatten, die Bewegungen registrieren.
Haben uns nur gefragt, ob er noch da ist, oder ob er sich nen Hamster gekauft hat, der durchs Bett tobt, während er sich durchs Fenster abgeseilt hat. #rofl

Nein, Spaß beiseite....ich hätte wahrscheinlich nen Herzriß bekommen und wär alle paar Minuten gucken gegangen.
Nach dieser Nacht hat er immer etwas länger geschlafen.

Mittlerweile ist er 16 Wochen und schläft nachts 11-13 Stunden.
Tagsüber macht er immer mal wieder ein Nickerchen...das darf auch schonmal gegen Mittag 3 Stunden dauern.
#gaehn

Also dann....weiterhin eine geruhsame Nacht ;-)

Bini


Beitrag von delicacy80 21.03.11 - 21:13 Uhr

Im Aler von 3 Wo. hat unsere Schnarchtante 8STD nachts geschlafen, jetzt ist sie bald 7 Mon. und wir sind bei ca.12 STd!!!!

Keine Ahnung wo das noch hin führt#rofl

Genieß es und laß sie weiterschlafen!

LG

Beitrag von bella2610 21.03.11 - 21:40 Uhr

Hallo,

das kenn ich auch. Hab meine Maus 2 Wochen gestillt, dann ging es nicht mehr. Sie ist einfach nicht Satt geworden.
Seit ich nicht mehr stille schläft sie wunderbar. Mitlerweile bekommt sie um 18-19 Uhr die letzte Flasche und dann schläft sie bis morgens durch. Sie ist jetzt 21 Wochen alt.

Meine Tante wollte mir auch immer den Floh ins Ohr setzen ich solle sie alle 4 Stunden wecken zum trinken. Hab ich gott sei dank auch nie gemacht....
Sei froh und geniess die Zeit, es wirdauch wieder anders werden :-)

LG
Bella