von 4 Kryos nur einer aufgetaut :(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pijjou 22.03.11 - 00:20 Uhr

Jetzt muß ich mir auch mal meinen Frust von der Leber schreiben.

Bei mir wurden 13 Follikel punktiert, 6 davon ließen sich befruchten, davon wurden 2 Stück mit 1A Qualität transferiert und der Rest kryokonserviert.

Der erste ICSI Versuch war leider negativ und so starte ich nunmehr meinen 1. Kryo-Versuch.

Heute wurden die verbleibenden 4 Eizellen aufgetaut aber nur eine einzige hat überlebt...menno wie frustrierend #schmoll

Jetzt bibber ich natürlich wie blöd, daß wenigstens die eine Eizelle sich weiterentwickelt und transferiert werden kann #zitter

Wie sind/waren eure Erfahrungen mit Kryos?
Ist von euch auch gerade jemand im Kryo-Versuch, der mit mir hibbelt?

Hach Mensch ist das alles fürchterbar nervenaufreibend...

Beitrag von sabine1411 22.03.11 - 06:06 Uhr

Hallo!

Das tut mir leid für Dir, vielleicht ist aber genau die eine die Kampfeizelle...

Mir ging es fast genau so... Ich hatte letzte Woche am Mittwoch TF. Erst wurden zwei aufgetaut, die haben es beide nicht geschafft. Dann mußten sie meine letzten drei auftauen. Am nächsten Tag hieß es das es leider nur eine geschafft hat. Als ich dann zum TF kam hatte sich doch noch eine weiter entwickelt und ich konnte doch zwei zurück bekommen. Aber ich war auch sehr enttäuscht weil ich dachte, ich hätte mit meinen Eisbären noch zwei Versuche machen können.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen das alles klappt. Kannst Dich ja mal melden.#klee

LG

Beitrag von pijjou 22.03.11 - 18:51 Uhr

Hallo Sabine,

ja genau das dachte ich mir auch:
Zwei entspannte Versuche, wunderbar!
Der erste Kryo Versuch klappt 100% und im nächsten Jahr holen wir uns noch Zwillinge ab.
Tja, Pustekuchen - aber so isses nunmal.

Wir setzen auf Qualität und nicht auf Quantität, gelle?

Dein Nachzügler wird ganz bestimmt 'ne Winterbirne: spät gereift aber dafür richtig gut ;-)
Und meine Eizelle ein kleiner Einzelkämpfer #ole

Im Ernst, ich drücke dir ganz dolle die Däumchen und fieber mit - halt mich mal auf dem Laufenden.

LG