so hilflos....SILOPO!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von flocke0878 22.03.11 - 09:13 Uhr

guten morgen,

heute ist einer meiner Tage in der ich in Selbstmitleid zerfließen könnte...
ich muss hilflos mitansehen wie alle ohne Probleme ihr 2tes bekommen und es überhaupt nicht verstehen können dass man Probleme beim schwanger werden haben kann. #heul
Und dann kommt immer diese dumme Frage: Eure Maus braucht doch jemanden zum spielen!! klatsch#klatsch - als ob wir das nicht selber wüssten.
Ich weiß hier im Forum gibts viele die schlimmer dran sind und gar keins haben. Und das tut mir auch wirklich leid für diejenigen. Aber warum wird der Wunsch nach dem 2ten überall totgeschwiegen. Warum?? Er ist genauso groß wie bei ungewollter Kinderlosigkeit! Dann geistert mir ständig die Frage im Kopf herum: Es hat doch schon einmal geklappt warum jetzt nicht mehr. Für was werde ich hier bestraft???!! #wolke

Auf jedenfall komme ich mir so hilflos und allein gelassen vor. Merke wie ich mich immer mehr zurück ziehe, denn alles was ich mache wo ich hin gehe überall nur noch Schwangere ( und nein ich bin nicht neidisch). Ich komme mir vor wie ein rieeeeeesen Magnet, der unbedingt die gute Nachricht von Anderen erfahren will.

Danke fürs lesen vielleicht empfindet jemand auch so wie ich!
Vorraussichtlich in 2 Wochen steht meine BS bevor und ich habe so Angst!
Denn die Hormonbehandlung hat höchtens mal 1 #ei hervorgebracht #heul
Wir #sex seit 2 1/2 Jahren vergebens!

lg Eure Flocke

Beitrag von 3susisonne 22.03.11 - 09:17 Uhr

hallo flocke,

ich weiß wie du dich fühlst ! ich habe 2 und wünsche mir so sehr nr. 3 ! ich habe nächsten zk die erste künstliche und bin gespannt ob es endlich klappt !
drücke dir feste die daumen ! lg susi

Beitrag von sabine1411 22.03.11 - 09:21 Uhr

Hallo!

Mir geht es genau so... Wir üben auch schon seit drei Jahren für unser 2. Kind. Es zieht einen echt runter und die meisten verstehen es leider nicht. In meiner Familie bekomme ich leider auch nicht großen Beistand. Leider...
Seid doch froh, dass ihr schon ein Kind habt... Ich habe so eine Wut in mir... Wir sind gerade in unseren 3. Versuch und der Gedanke, wenn es jetzt wieder nicht klappt macht mich wahnsinnig. Noch eine kompl. ICSI können wir uns nicht mehr leisten.

Deswegen bin ich froh, dass es urbia gibt...

Ich drück Dir die Daumen das bei Euch alles klappt und ihr bald Euren 2. Zwerg habt :-)

LG

Beitrag von es-ila 22.03.11 - 09:28 Uhr

Morgen,

kann dein Beitrag nur unterschreiben!

Uns geht es genauso wie dir, überall diese dummen Sprüche! Die, die vom Kinderwunsch nichts wissen, werfen dir vor zu egoistisch zu sein und aus Eigensinn und Egoismus kein Geschwisterchen für das arme Kind zu machen!
Und die, die wissen das es nicht klappt erzählen was von
"sei mal nicht so egoistisch, sei froh das du schon eins hast, andere Leute haben gar keins".
Die nehmen den Kinderwunsch gar nicht ernst, wenn man schon eins hat.

Aber sekundäre Sterilität kann genausogut zu rückzug und depressivem verhalten führen.

Wir haben ein Club "Einzelkind wider Willen" komm doch dahin wenn du möchtest.

Lieben Gruß #liebdrueck