Einnistungsblutung????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nici3611 22.03.11 - 13:39 Uhr

hallo, eigentlich sind wir ja ICSI kandidaten, schlechtes SG bei meinem mann, bei mir so weit alles top bis auf rheuma und SDU, SDU ist aber mit l-thyrox 50 mg eingestellt und der wert beläuft sich auf 1,7...

am donnerstag hatte ich mein ES, war freitag im kiwu zentrum zur US und der arzt hatte es bestätigt...hatten am do auch noch so spontan geherzelt...#verliebt

gestern hatte ich zwischendurch schonmal etwas verfärbten zs auf dem toi- papier....und heute morgen als ich pippi war hatte ich ganz leicht hellrosanes blut auf dem toi papier , seitdem nix mehr...wäre heute ES +5....ich habbe nie SB oder sowas, meine tage kommen immer regelmäßig...

ich will mir auch nicht einbilden, aber kann es doch möglich sein das es ne einistung ist???das wäre doch echt unwahrscheinlich , oder?

Liebe grüsse nici#winke

Beitrag von alcibie 22.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo,
mir gehts ähnlich wie dir. Hatte am Sonntag vor einer Woche meinen ES, laut FA bestättigt. Bin heute ES+9 und hatte heute beim MuMu abtasten ne leichte SB mit mini mini punkt frisches Blut. Bin auch am überlegen ob Einnistungsblutung ist/war. Jetzt sogut wie wieder weg. Leichtes ziehen im Unterleib aber sonst nichts.
Jetzt heißt es abwarten.

LG und#liebdrueck
kerstin

Beitrag von nici3611 22.03.11 - 14:53 Uhr

danke das du geantwortest hast, es macht einen echt unsicher...aber man weiß ja nie...:-) ich drücke uns beiden einfach mal alle daumen und ganz feste....

liebe grüsse nici#liebdrueck