Welche Blumen/Pflanzen auf extrem sonnigen/windigen Balkon?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von schwarzesetwas 22.03.11 - 21:34 Uhr

Hallo!

Nachdem ich mich nun schon 4 Jahre quasi verpflanzt hab, will ich dieses Jahr mal Blumen haben, die unseren Balkon auch vertragen!

Und zwar hatte ich bereits Petunien, Studentenblumen, Teneriffa-Nelke und irgendeine Margheriten-Art.

Geranien mag ich nicht...

Was kann auf unserem Balkon überleben?
Viel Wind, da Windkanal und 3. OG und ab frühen nachmittag pralle Sonne.

Dankeschön für Tipps!

SE

Beitrag von flogginmolly 23.03.11 - 07:39 Uhr

Hu hu, wie groß ist denn euer Balkon? Und Möchtest du einjährige oder Mehrjährige Blumen???

Ich hab zwar eine Terasse und keinen Balkon, aber ich kenne das Problem von einer Freundin :-)

Also wenn es auch mehrjährige Blumen sein Dürfen würde ich auf jeden Fall Rosen pflanzen, die machen so ziemlich alles mit, oder Lavendel, der ist auch Robust :-) Braucht allerdings beides ziemlich viel Platz.

LG

Beitrag von mikabe 23.03.11 - 12:56 Uhr

Hallo

ich hatte letztes Jahr Calendula in einem Blumenkasten. Das ging gut. Bei uns ist es auch sehr sonnig und windig.

LG Mikabe

Beitrag von schwarzesetwas 24.03.11 - 06:48 Uhr

Also viel Platz hab ich nicht, ich hab nur ein paar Balkonkästen.
Rosen und Lavendel scheiden also aus. :-(

Eigentlich sollten sie nur den Sommer über halten, mehr nicht.

Leider gibt es im Baumarkt meist keine bis sehr mäßige Beratung bzw. die wollen einen immer die Geranien andrehen.

Beitrag von frdaja 25.03.11 - 19:38 Uhr

Traurig, aber wahr - Geranien sind für deine Lage wohl am Besten.
Frag doch mal nach "Knutschflecken". Für Geranien sehen die echt nett aus.
Kap-Margariten/Mittagsblumen oder "orginal" Margariten gingen auch noch. Aber das Gießen darfst du da nicht vergessen!
Ansonsten gäbe es hängend Weihrauch, Bacoba (Schneeflöckchen) oder Bidens.

Oder im Fachhandel fragen. Auch wenn´s teurer ist. Oder eben mal ganz unverbindlich informieren.