Wer kennt dieses Buch über ein Frühchen-Schicksal?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von marlyn 22.03.11 - 22:10 Uhr

"So klein und doch so stark" von Nina Pfister. Die Frage ist vorallem an Extrem-Frühchen-Mamas gerichtet, da Elias ja auch in der 24.Woche geboren wurde...

Beitrag von cindytippmann 23.03.11 - 06:11 Uhr

Okay das werd ich mal holen.
Wusste das nicht, das es so ein Buch gibt!!

Beitrag von tina981 23.03.11 - 09:34 Uhr

Ich bin zwar keine Frühchenmama,habe das Buch aber trotzdem hier.

Ich finde es superschön und realistisch ehrlich geschrieben.

Beitrag von piamami 24.03.11 - 09:38 Uhr

Ich habe dieses Buch auch! Ich habe es lange vor meinen Zwillingen (35+1) gekauft und habe sehr viele Taschentücher beim lesen verbraucht! Ich finde es sehr schön geschrieben!

Alles Liebe,
Pia

Beitrag von infobox 16.04.11 - 12:35 Uhr

Für mich war dieses Buch eine echte Enttäuschung. Ich bin selbst Mutter von einem Frühchen und kann es nicht empfehlen. Mal ganz abgesehen davon, dass ich während meiner Schwangerschaft nie in ein Sonnenstudio gegangen wäre, fand ich nicht nur diese Beschreibung hier: „Ich liege seit etwa dreißig Sekunden auf der Sonnenbank, als ich bemerke, dass irgendeine Flüssigkeit aus mir herausläuft“, ziemlich abstoßend. Während ich das Buch bis zur Hälfte gelesen habe, hat mein Mann es nur bis auf Seite 12 geschafft.