Spritzraufaser/Spritzputz-Erfahrungen??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von kikiy 23.03.11 - 14:28 Uhr

HUHU!

Ich weiß leider nicht genau wie sich das nun nennt was man auf Wand und Decken spritzen kann.Aufgebracht sieht es aus wie gestrichene Raufasertapete. Hat jemand Erfahrungen damit? Unsere Idee ist, in unserem neuen Haus die Erdgeschossdecke und das Treppenhaus zu machen.Evtl auch die Rigipsplatten unter den Dachschrägen im Obergeschoss. Kann man das Zeug auf Rigips anbringen? Oder besser die Schrägen tapezieren? Und lohnt es sich im Flur oder ist das zu schmutzanfällig?

Ich würde mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilt!

#danke

Beitrag von franziskak. 24.03.11 - 23:56 Uhr

Hallo!

Meinst du Flüßigraufaser??
Damit haben wir nämlich diese Woche unser Haus gestrichen.. (Wände & Decken, auch Rigips..)
Also ich muss sagen, es sieht hinterher echt gut aus, ABER
es spritzt total beim Auftragen. Und wenn es einmal an der Wand ist und man es nicht mehr will, muss man es abschleifen.

Aber sonst ne gute Sache. Geht auf jeden Fall schneller als alles zu Tapezieren.
Ach ja, und vorher Tiefengrund auftragen, sonst gibt es unschöne Risse!!