Sind Gartenkenner hier?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von littlecat 23.03.11 - 21:32 Uhr

Hallo allerseits,

ich bin gerade dabei im Garten rund um den Spielplatz ein bisschen klar Schiff zu machen. Dabei ist mir schon länger eine Eibe ein Dorn im Auge, die aber leider auf dem Nachbargrundstück steht. Lässt sich zwar nur begrenzt ändern, aber zumindest hab ich erstmal alle Triebe, die sich durch den Zaun drängen, abgeschnitten.

Dabei bin ich auch über unsere Stockrosen "gestolpert". Weiß eigentlich jemand, ob die giftig sind? Irgendwie kriege ich übers googeln heute Abend nichts vernünftiges raus und selber weiß ich es nicht :-(.

Ansonsten haben wir nur harmlose Pflanzen rumstehen. Aber wie gesagt: Bei den Stockrosen steh ich auf dem Schlauch. Wer weiß von Euch Bescheid????

Danke und LG
Littlecat

Beitrag von lachris 23.03.11 - 22:25 Uhr

Hi,

da Malvenblüten auch im Tee Verwendung finden, gehe ich davon aus, dass Stockrosen - die zu den Malvengewächsen gehören - nicht schädlich sind.

Ansonsten kann ich die folgende Seite empfehlen:

http://www.botanikus.de/index.html

VG lachris

Beitrag von littlecat 24.03.11 - 06:19 Uhr

Hallo,

dass das Malvengewächse sind, hatte ich schon rausgefunden, aber an Malven-Tee hab ich nicht gedacht #klatsch

Lieben Dank für Deine Antwort und für den Link. Der hilft mir sicherlich dabei, mein gärtnerisches Halbwissen aufzustocken.

LG #winke
Littlecat