Wie oft stillt ihr Tagsüber ???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von vivi8 25.03.11 - 09:49 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird am Dienstag 12 Wochen alt.
Tagsüber stille ich meinen Sohn um halb 8, halb 10, halb 1, halb 3, 17 uhr und 19 Uhr !!!!
Dann geht er ins Bett und schläft bis morgens halb 5/halb 6
Ist das so angemessen ?????

lg

Beitrag von lilly7686 25.03.11 - 09:54 Uhr

Hallo!

Wenn dein Sohn satt wird und damit zufrieden ist, dann passt es so ;-)
Still nach Bedarf, dann ist das schon okay so.

Lg

Beitrag von snoopy86 25.03.11 - 10:05 Uhr

Wenn er nach Bedarf stillt, ist das in Ordnung.
Wir haben auch so alle 2-3 Stunden gestillt in dem Alter. und noch 2-3x in der Nacht.

glg Kristina

Beitrag von ina175 25.03.11 - 10:06 Uhr

Bin schon fast neidisch ;-) Julia ist 14 Wochen und trinkt immer alle 2 bis 3 Stunden auch nachts!

Solange dein Baby zunimmt und es satt ist, ist doch alles gut.

LG, Ina mit Marius (4) und Julia Amalia (*14.12.2010)

Beitrag von lilli1980 25.03.11 - 10:25 Uhr

Hallo Ina,

nicht neidisch sein #liebdrueck
Ich stille tagsüber alle 2 Stunden, nachts alle 3,5 Stunden.... (man kann fast den Wecker danach stellen) und meine Maus ist auch "schon" 12 Wochen alt ;-)

Lilli mit Rosalie (*29.12.2010)

Beitrag von wir3inrom 25.03.11 - 10:16 Uhr

Ich hab keine Ahnung!
Merle wird gestillt, wenn sie danach verlangt.
Ich hab da noch nie auf die Uhr gesehen und gezählt hab ich auch nicht. #gruebel

Schätze mal, sie kommt so alle 3 Stunden, mit Gewissheit kann ich es aber nicht sagen.

Beitrag von sarahjane 25.03.11 - 10:17 Uhr

Kurz gesagt: Brust und/oder Fläschchen gibt nach Babys persönlichem Bedarf, und wenn Dein Sohn nicht öfter Hunger/Durst hat, ist alles paletti.

Beitrag von stern0410 25.03.11 - 19:43 Uhr

Huhu,
ich hab die gleichen Zeiten, unsere Jette wird morgen 13 Wochen alt. Tagsüber alle 2 Stunden und nachts einmal. Das ist Luxus und ich mache mir da keine Sorgen. Im KH werden zwar größere Abstände prophezeit, aber jedes Kind holt sich das, was es braucht beim Stillen, vertrau dir einfach, dein Kleiner sagt dir schon, wo´s lang geht :-)
Sei einfach froh, dass du schon so früh ruhige Nächte hast, das ist ein großes Geschenk !!

LG petra