Wer hatte unter Menogon auch nur wenig Follis???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bibimond 27.03.11 - 18:45 Uhr

Hallo Mädels,

wer von Euch hatte unter Menogon auch nur wenig Follikel???

Ich hatte nur 3, dafür aber riesige an ZT 10 (was ich vermute nicht gut ist) und nur in einem war eine Eizelle!

Mit welchen Hormonen (also nicht Menogon) habt Ihr danach stimmuliert???
Macht man einen Monat Pause??? oder habt direkt mit einem anderen Hormon weiter stimmuliert.....bin heute so down, unsere eine Eizelle hat sich wohl nicht weiter entwickelt.....und das zählt ja schon als ein Versuch und 3 Stück hat man ja nur wo die Krankenkasse sich daran beteiligt...

oder hatte jemand von Euch mit Menogon weitergemacht und es waren auf einmal doch viele Follis da??? Fragen über Fragen.....sorry