Späte Beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von emma-pauline 27.03.11 - 19:03 Uhr

Hallo

Ich wollte mal fragen ob hier jemand noch später mit Beikost angefangen hat, also ich meine Später als dem 8 Monat.

Mein dritter Sohn war noch nicht Beikostreif, gegessen hat er erst mit 11 Monaten, bis dahin hab ich Vollgestillt.
Mein 4ter Sohn wird noch Vollgestillt.

Wie ist es bei euch?

LG

Beitrag von sarah05 27.03.11 - 20:09 Uhr

Hallo.
Meine Maus ist 8 Monate alt und wird (noch fast) voll gestillt.
Mittags bekommt sie etwas angeboten,manchmal isst sie und manchmal auch nicht.
Ansonsten stillen wir.
Liebe Grüsse Sarah

Beitrag von anarchie 27.03.11 - 20:56 Uhr

Hallo!

Meine 4 Mäuse wurden 8, 11, 14 und 16 Monate vollgestillt.
Dafür sind alle gute, unkomplzirt Esser.

lg

melanie

Beitrag von rote-zora1 28.03.11 - 10:54 Uhr

Hallo,
mein Sohn Hagen bekommt auch nur abends ein paar Löffel GOB, die er mal mit mehr ode weniger Genuß ißt. Aber von der angegebenen Menge mache ich nur etwa 1/4 und die schafft er nicht.
So lange sie zunehmen und rosig aussehen ist doch alles ok!

Ich mache mir da keinen Streß...irgendwann haben alle Kinder angefangen zu essen und vllt unkomplizierter, als wenige Mon alte Babys.

LG Andrea