Stillen und Mens(Stillmamas die schnell ihre Mens wieder hatten) !!!?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sacht736 28.03.11 - 10:11 Uhr

Hallo und guten Morgen ,

ich muss euch mal was fragen ...... und zwar ich habe heute nach genau 2 Monaten wieder meine Mens bekommen.
Ich stille mein Baby voll alle 3 stunden ca.

Mir ist aufgefallen auch schon bei meinen anderen Kindern die ich gestillt habe das wenn ich mein ES habe/kurz vor der Mens stehe ich irgendwie kaum noch Milch habe und die Maus nicht richtig trinken tut.
Wenn die Mens da ist dann ist wieder alles ganz normal ........
Irgendwie ist das echt nervig wenn die Milch jedes mal weg ist sobald mein ES statt findet und ich kurz vor der Mens stehe :-( das geht dann ein paar Tage so :-[

Geht es wem auch auch so ???

Die Mens hätte auch ruhig noch eine Weile weg bleiben können , hätte gerne drauf verzichtet :-[

LG

Beitrag von nele27 28.03.11 - 10:28 Uhr

Ich bekam sie nach 9 Wochen :-[ Trotz Vollstillens, hab mich voll geärgert...

Ich habe auch Schwierigkeiten mit der Milch vor der Mens... leider wird uns das noch etwas begleiten.
Meine Stillberaterin meinte, dass wenn die Mens einmal kommt, sie meist auch immer wieder kommt. Ich hatte sie zweimal bisher.

Ich füttere eh abgepumpte Milch mit dem Fläschchen zu (aus anderen Gründen), daher ists kein riesen Drama, wenn die Milch weniger wird. Nervig ists trotzdem.

LG, Nele

Beitrag von emmy06 28.03.11 - 11:26 Uhr

ich hab bei beiden kindern so nach 5/6 monaten erstmals und dann regelmäßig die periode gehabt.
bzgl. der milchmenge kann ich nichts negatives berichten, zumindest nichts was augenscheinlich wäre. dieses mal verhüte ich sogar bereits den 2. zyklus mit dem nuvaring, der ja auch zu einer veringerung der milchmenge führen kann, auch da habe ich nichts dergleichen beobachtet.


lg

Beitrag von kaka86 28.03.11 - 14:35 Uhr

Ich hatte meine Mens auch trotz voll stillen nach 8 Wochen wieder!

Meine Milch is zwar nicht bedenklich weniger geworden, aber meine Tochter hatte anscheinend immer sehr unter den Hormonen zu leiden und war alle 28 Tage schlecht gestellt, motzig, zickig und war einfach anstrengend!

Ich befürchte, dass man da nich viel dran ändern kann!

Halte durch....hab schon öfter gehört, dass es zusammen hängt!

LG
Carina