Menogon wegen evtl. Eireifungsstörung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von natalie2 28.03.11 - 13:45 Uhr

Hallo, ich würde gerne wissen ob noch jdm. mit Menogon oder ähnliches die Follikelreifung unterstützt? Ich habe bei meiner 1. SS bereits Menogon gespritzt und einige andere Medikamte genommen, da ich bereits 2 Fehlgeburten hatte. Vor 1,5 Jahren bekam ich dann auch durch unterstützung von Menogon einen gesunden Jungen. Nun sagte mir die behandelnde Kiwuärztin ich solle wieder Menogon spritzen, da ich ja evtl. eine Eireifungsstörung habe. Spritzt man das denn auf Verdacht hin? Ich würde gerne wissen wie das bei Euch ist? Danke

Beitrag von diekleene581 28.03.11 - 14:12 Uhr

Hallo, also ich spritze auch Menopur. Meine Hormone und alles drum herum ist top. Also es gibt keinen Grund warum ich nicht schwanger werde. Deshalb hat mir die Kiwuklinik eine Hormonbehandlung empfohlen um einen den Zyklus zu unterstützen udn damit die Chancen auf eine SS zu erhöhen.
Das gleiche wird wohl deine FÄ mit dir vorhaben.

lg #klee

Beitrag von lilliby03 28.03.11 - 14:20 Uhr

Hey,

ich habe auch Menopur (=Menogon HP) gespritzt, um mehr Follikel zu gewinnen während eines Zykl. Es war eine künstliche Befruchtung (ICSI). Und statt 1 Folli waren es in diesem Zyklus 7 reife, die punktiert werden konnte. Mein Zyklus an sich war völlig ok, das "Problem" lag bei den #schwimmer.

LG und viel Glück#pro

Beitrag von enni.f-23 28.03.11 - 15:18 Uhr

Hallo natalie

auch ich habe bei meiner 1 ICSI Menogon gespritzt 10 tage lang 250 einheiten und es lief alles super hatte 11 reife eizellen und haben sich auch hinterher alle 11 befruchten lassen. Jetzt starte ich gerde mit der 2 ICSI und hoffe das ich mit Menogon wieder so viele eizellen hin bekomm und es dieses mal Positiv ausgeht.

Viel Glück für dich!

lg enni.f-23