PCO und Sepia

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nicole01062010 29.03.11 - 16:37 Uhr

Ich hab im forum gelesen das diese Sepia helfen soll gegen pco und erfolgreich für eine schwangerschaft sorgt hat jemand erfahreungen mit dem homeopatischen mitteln? würde mich über antworten freuen

Beitrag von nigna 29.03.11 - 17:27 Uhr

Sepia ist kein Mittel GEGEN PCO.

Bei einigen Frauen ist es ein gutes Mittel vor allem für den KiWu, aber sowas kann man nicht generell sagen. Und selbst wenn eine Frau damit schwanger geworden ist, heißt das nicht, dass es dir hilft.

Grad bei PCO finde ich es mit Selbstmedikation sehr schwierig, das sollte sich ein Spezialist angucken. #pro

#blume LG nigna

Beitrag von coala10 29.03.11 - 19:46 Uhr

Hallo,
Geh mal im internetauf dieSeite von Heilpraktikerin Birgit Zart, da findest du ganz viele Infos. Sie schreibt unter anderem das Sie es schon so oft erfolgreich angewendet hat, dass man es fast allgemeine Empfehlung nennen könnte.
Vorher noch mit nux vomica entgiften. Ich war schon fûr teures Geld bei "Spezialisten" hat nix gebracht. Deshalb hatte ich sepia auch ohne Verschreibung ausprobiert, hat zwar nix gebracht, aber mein Kõrper hatte auch nur drei Monate Zeit bis die nächste Ivf losging.
Vg coala#winke