Clomi frage (erste einnahme)

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von wasislos 29.03.11 - 20:11 Uhr

Huhu ihr lieben,
ich hab mal eine doofe frage.
Habe gestern leider wieder meine mens bekommen.. schon nach 26Zt.. normal zwischen 28-33 nun ja gut.
habe meinen FA angerufen weil er meinte in März oder April wollen wir mit clomi anfangen.
sooo nun wollte ich da morgen vorbei gehen un mir das rezept holen,
wie läuft das ab? untersucht er mich dann morgen obwohl ich meine mens habe? oder verschreibt er mir die und gibt mir einen termin für den Ultraschall nach der clomi einnahme? soll Clomi von 5-9 Zt nehmen.
das wäre mein erster clomi zyklus.

wäre super wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

LG sabrina

Beitrag von mellovestraumoga 29.03.11 - 20:23 Uhr

Hallo Sabrina,

da mein FA mich vor meinem ersten clomi zyklus ja schon ausgiebig untersucht hat, konnte ich mir am ersten mens tag mein rezept bestellen und hatte es einen tag später in der post. musste dann am 9 ZT zum US.

LG
Mel

Beitrag von wasislos 29.03.11 - 21:00 Uhr

ok. meine letzte untersuchung war im januar.
deswegen hmm.. naja mal schauen werds morgen einfach mal ausprobieren :-) hast du mit der einnahme schon begonnen bzw hattest du nebenwirkungen?

Beitrag von bettiboop 29.03.11 - 20:24 Uhr

Hi sabrina,
für mich ist es auch der erste Clomi-Zyklus und mein FA hat mir Clomi verschrieben, gesagt das ich vom 5-9 tag Clomi nehmen soll und dann am 12 Zt zum US kommen soll....
Mehr weiß ich leider auch noch nicht.
Womit löst du denn den ES aus?

Lg Betti

Beitrag von wasislos 29.03.11 - 20:50 Uhr

ehrlich gesagt weiss ich noch gar nicht mit was ich auslösen soll :-)
aber wir können uns ja gegenseitig auf dem laufenden halten??? :-D
morgen weiss ich mehr
ich drück uns ganz fest die daumen

Beitrag von bettiboop 30.03.11 - 19:10 Uhr

Alles klar! Find ich gut....;-) Und gibt es schon was neues bei dir? Weißt du jetzt mit was du auslösen sollst?
Glg und ich drück uns ebenso die Daumen #klee

Beitrag von kovmesi 29.03.11 - 21:11 Uhr

Hallo wasislos,

ich musste mich am ersten Zyklustag bei meiner FA melden, dann habe ich das Rezept bekommen. Ich musste dann zwischen 3-7 ZT Clomi nehmen. und am 8 oder 9 ZT zum US gehen, dann wieder am 11 ZT. Beim ersten US hatte ich nur ein Follikel, beim zweiten schon mehr (sogar mehr als nötig:-(
Ich drücke dir die Daumen#sonne

Beitrag von ehefrau2009 29.03.11 - 21:27 Uhr

Clomi allein, wird wenig nützen, du wirst wahrscheinlich (hoffentlich) noch mehr verschrieben kriegen, damit es klappt.

Viel #klee

Beitrag von wasislos 29.03.11 - 21:52 Uhr

danke, denn ich kenn mich damit noch nicht so aus was clomifen und auslöse spritze angeht.
mal sehen was mein frauenarzt morgen sagt

Beitrag von sanni2105 29.03.11 - 21:45 Uhr

hallo
ich hatte im letzten zyklus in der 2. ZH einen termin, da wir da mit spontan ESund ohne medis versucht hatten obs klappt, hab ich das rezept für clomi schon gleich mitbekommen, für den fall das es doch nicht schnaggelt. gut so....denn meine mens kam. hab dann ohne nochmal beim US gewesen zu sein am zt 5 mit der einnahme begonnen bis zt9 musste dann am zt10 zum US und dann nochmal am zt14...da wurde dann auch beschlossen das wir am abend den es auslösen....das war letzte woche und nun heißt es für mich geduld haben....denn am 14.4. soll ich zum sst-bluttest kommen.

lg sanni

Beitrag von wasislos 29.03.11 - 21:50 Uhr

danke für deine antwort!!
na dann drück ich dir ganz fest die daumen das es schnaggelt :-)#liebdrueck
halt mich auf den laufenden
schönen abend noch