Bauchschmerzen/Blähungen beim Zahnen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von babyglueck09 29.03.11 - 22:20 Uhr

hallo!

meine maus (16 monate und 3 wochen) bekommt grad erst den 4. zahn. seit ein paar tagen wird sie ca. nach 1/2 - 1 std. nach dem zu bett bringen wach und schreit wie am spiess! zeigt immer bitte-bitte. tee/wasser will sie nicht, auch hunger hat sie keinen. sie verweigert alles.
heute haben wir 1 std. gebraucht, bis wir sie wieder ins bett gebracht haben. :-( hab ihr dann sogar ein viburcol zäpfchen geben müssen. kaum hat man sie hingelegt, hat sie geschrien und wir haben schon gedacht, dass ihr was weh tut. das zahnfleisch sowieso und der bauch sicher auch... sie hat dann noch einmal richtig gut aufgestossen und 2 pupsis gelassen. seit dem ist es ruhig und wir konnten sie ohne probleme ins bett legen!

was kann das sein? sie hat wie immer stuhlgang, oft sogar 3-4 mal tägl. (sie hat immer schon eine sehr gute verdauung)
aber kann es sein,dass kinder beim zahnen bauchschmerzen oder blähungen bekommen? wir waren drauf und dran den doc anzurufen!

vom essen kann es nicht sein... sie isst wie immer und nichts blähendes!

wäre echt sehr dankbar, wenn ihr viele erfahrungen schreibt!

danke!
lg

Beitrag von fbl772 30.03.11 - 12:08 Uhr

Hallo, wenn sie jetzt grad viel nuckelt, auf Sachen rumbeißt oder viel sabbert, dann schluckt sie vielleicht mehr Luft als sonst und die Luft muss auch wieder raus.

Zahnschmerzen sind im Liegen schlimmer als in aufrechter Position - deshalb wollen viele auf dem Arm bleiben. Vielleicht kannst du Ihre Position beim Schlafen etwas erhöhen. Kurz vor dem Schlafengehen bzw. vor dem Essen könnte es helfen etwas Dentinox draufzustreichen, das wirkst etwas "betäubend".

VG
B

Beitrag von zora28 30.03.11 - 21:12 Uhr

unser kleiner ist jetzt 14 Monate und hat oben 4 Schneidezähne + 2 Backenzähne(gerade erst bekommen) , unten 4 Schneidezähne.
Er hat beim zahnen fast immer Blähungen, vor allem nachts. Hab grad wieder 2 Nächte hinter mir.