Was soll ich machen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von willy-maya 30.03.11 - 12:18 Uhr

Hallo Mädels#winke,

sicherlich habt ihr die letzten Tage mitbekommen, dass ich seit knapp einer Woche überfällig bin, gestern habe ich einen SS-Test von Clearblue gemacht, der aber negativ war.
War es viell.zu früh zum testen??? Hatte im Februar eine IVF die leider negativ ausging. Hab nach Absetzen von Utrogest direkt meine Mens bekommen, aber diesmal ist irgendwie alles anders. :-(

Soll ich mal beim Doc anrufen und nachfragen oder noch einen Test machen??#kratz
Hab eigentlich keine SS-Anzeichen,außer das mir heute morgen etwas übel war u.ich seit gestern komische Gelüste habe.

#sorry,für das ganze bla bla.

LG

Beitrag von murmel22 30.03.11 - 12:24 Uhr

Hallo!
Ich kann deine Anspannung verstehen. Aber du solltest beim FA anrufen und dort einen BT machen lassen. DANN hast du Gewissheit. Und falls dieser negativ ausfallen sollte, kann der FA schauen, woran es liegt das deine Tage noch nicht kommen.

Ich wünsche dir alles Liebe und drücke dir fest die Daumen!

murmel

Beitrag von laulau 30.03.11 - 12:30 Uhr

Hast du ein ZB?

BZw. wann war denn der ES? Kannst du das sagen?

Vielleicht hat sich durch die IVF mit allen Medis etc. alles etwas verschoben #liebdrueck

Beitrag von willy-maya 30.03.11 - 12:34 Uhr

Nein,hab kein ZB.

Mein ES war um den 11.-13.rum.

Nach negativen BT im Feb.kam meine Mens aber pünktlich, keine Ahnung was da los ist. Da hilft wahrscheinlich nur noch der Doc;-)

Beitrag von laulau 30.03.11 - 12:45 Uhr

ohhjeeee, dann drück ich dir mal die Daumen...

ich habe auch öfter mal als tolles PMSLeiden Übelkeit kurz vor der Mens.

Ruf mal bei deinem FA an.

Beitrag von cleopatra30 30.03.11 - 12:50 Uhr

Hey willy-maya!

Du kennst meine Geschichte ja. Ich hab meine Mens am 37 ZT. bekommen. Hat sich halt auch alles verschoben durch die ICSI. Hatte für den Tag auch einen Termin beim Arzt. Den konnte ich ja dann absagen. :-D
Ich würd an deiner Stelle in der Praxis anrufen und denen schildern, was los ist. :-)

LG #sonne

Beitrag von sanny1080 30.03.11 - 13:31 Uhr

Fast genauso ging es mir auch. Ganz normal Mens nach negativer ICSI. Habe dann genau einen Zyklus übersprungen. War am selben Tag beim Arzt und abends ist die Mens dann eingetrudelt.