Wer kennt sich aus mit Utrogest???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zwergle2306 30.03.11 - 14:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hätte da mal ne Frag zu Utrogest? Ich nehm das Zeug ja schon seit der Punktion am 22.3. Heute ist der Ausfluss extrem!!! #schmoll
Kennt ihr euch damit aus? Ist das normal?

(Ach ja muss 3 x 2 Perlen nehmen)

Ich weiß das ich in meiner ersten Schwangerschaft auch einen extremen Ausfluss in den ersten Wochen hatte!

Liebe Grüße

Beitrag von majleen 30.03.11 - 14:40 Uhr

Ich hab so viel genommen wie du und hatte absolut nichts. Keinen Ausfluss ud sonst auch nichts. Hab dann hier gefragt, wie es bei den anderen ist und die meinten, die haben alle Ausfluss :-p

Viel Glück #klee

Beitrag von karnia 30.03.11 - 14:41 Uhr

Hallo zwergle,

ich kann das nur bestätigen, habe vom Utro auch ziemlich viel Ausfluss. Ist wohl normal, da man die ja vaginal einnimmt.

Liebe Grüße und viel Erfolg für deinen Versuch!
Karnia

Beitrag von ehefrau2009 30.03.11 - 22:04 Uhr

Warum nehmt ihr Utro vaginal ein? Meine, die ich bekommen habe, sind ganz normale Tabletten zum schlucken.
Gibts das auch oder sind das bei euch ganz normale und ihr nehmt sie trotzdem vaginal?
Bei mir steht auch nix in der Packungsbeilage zwecks vaginal.

Danke für die Antwort.

Lg

Beitrag von karnia 31.03.11 - 14:08 Uhr

Hallo,

in der Packungsbeilage steht, dass man die Utros oral einnehmen soll. Meine Kiwu meinte aber, diese Anweisung soll ich ignorieren und die Utros vaginal einführen.

Liebe Grüße
Karnia

Beitrag von pupsibubsi 30.03.11 - 15:41 Uhr

das sollte eigentlich nicht direkt mit utrogest zusammenhängen, also ich hatte das nie....

Beitrag von hokis 30.03.11 - 20:24 Uhr

haaaallloo,

also ich musste utrogest bis jetzt weimal nehmen,beim ersten mal hatte ich auch extremen ausfluss,und ich war schwanger.....
beim zweiten mal war nix,und der kryo versuch war leider auch nix :o(

viel glück#klee
antje