Flaschenmamis

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kugeling 30.03.11 - 19:59 Uhr

Hallo!

Mein Zwerg ist nächste Woche drei Monate alt:-D
Laut Milchpackung steigert sich die Pulver und Wassermenge.

Soll ich das dann auch so handhaben,obwohl der Kleine die Menge davor fast nie ausgetrunken hat?
Weil das wäre ja dann eigentlich voll die Verschwendung,wenn ich immer so "viel" wegkippen muß,oder wie seht ihr das#kratz

Lg

Beitrag von haruka80 30.03.11 - 20:04 Uhr

Hallo,

diese Angaben sind Richtwerte, mein Sohn hat nie soviel getrunken wie dort steht, ne 200ml Flasche schaffte er erst, als er n Jahr alt war.
Mit 3 Monaten hab ich noch gepumpt, ich hatte aber nie mehr als 120ml zusammen und weiß daher, dass er wenn überhaupt 120ml pro Mahlzeit mit 3 Monaten trank, eher etwas weniger.

L.G.

Haruka

Beitrag von redrose2282 30.03.11 - 20:06 Uhr

huhu

das sind nur richtwerte. ich hab mich nie dran gehalten. mein kleiner hat immer mehr gefuttert, als auf der packung stand. wenn das, was du gibst ausreicht, dann belass es dabei. duwirst merken, wenn dein baby mehr verlangt.

lg red

Beitrag von yaisha 30.03.11 - 20:06 Uhr

Huhu!

Also ich hab nie auf die Packung gehört sondern es immer nach Gefühl macht.. Wenn Clara die Milch fast ganz (also >30ml Rest) oder direkt ganz ausgetrunken hat hab ich zwischen 30 und 60ml mehr gemacht. Mittlerweile mache ich immer 210ml + 7 Löffel und manchmal trinkt sie es aus, manchmal kipp ich auch 80 weg, deshalb bleib ich erstmal dabei.

LG
Yaisha

Beitrag von brina2410 30.03.11 - 20:22 Uhr

Hallo:-)
Ich mache meist 120 Sie sollte laut Packung auch schon 180ml trinken aber das schafft Sie nur selten wenn Sie dann noch Hunger hat,mache ich Ihr einfach was nach.
Auf der Flasche das sind ja nur richtwerte.

Lg und mach Dir keinen stress..)

Beitrag von betty-1980 30.03.11 - 23:10 Uhr

Also ich fuettere auch nach Gefuehl. Ich habe die Richtwerte auf der Packung zwar parat, bereite aber nach Gefuehl die Menge zu. Manchmal trinkt er mehr als auf der Packung angegeben, manchmal weniger.

LG,
Betty & Jonas (16 Wochen)