Liserdol und teilweise doch Milch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von teddybaer10 31.03.11 - 00:10 Uhr

Hallo!

Leider hat es mit dem Stillen nicht geklappt und ich nehme seit einer Woche 3x täglich Liserdol ein. Nun hatte ich doch öfters auf der einen Seite eine nasse Brust gehabt. Hätte ich jetzt doch vielleicht noch stillen können?

LG

Beitrag von lilly7686 31.03.11 - 07:13 Uhr

Hallo!

Mit dem Medikament intus darfst du nicht stillen.
Wenn du noch Milch hast und stillen möchtest, dann lass das Medikament weg und leg dein Baby an.

Lg

Beitrag von steffi0413 31.03.11 - 22:27 Uhr

Hallo,

wenn Du nasse Brust hast, dann ist Milch drin.

Was bedeutet, dass mit dem Stillen nicht geklappt hat? Was war das Problem?

Wie alt ist Dein Baby?

Die wichtigste Frage ist aber: möchtest Du nochmal mit dem Stillen versuchen?

Wenn ja, helfe ich gerne dabei, wie Du anfangen kannst.

LG
Steffi