Ich bin einfach nur traurig... :(

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von schatzi2005 31.03.11 - 02:11 Uhr

Hallo zusammen,

hatte ja schon mal hier geschrieben, das meine Mama am 17.2.11 ganz plötzlich verstorben ist. Ich komme einfach nicht wirklich damit klar. Schon alleine das meine kleine Schwester(sie ist 11) sie fand, da lebte sie scheinbar noch und als ich versucht hab ihr zu helfen ist sie ja gestorben... Meine geliebte Mama starb einfach vor unseren Augen weg#heul#heul#heul

Die ganze Situation, auch was vorher war usw... lassen mich nicht los. Dieses schlechte Gewissen das ich ihr nicht helfen konnte, es macht mich verrückt. Und ich habe ihr nicht mehr sagen können wie sehr ich sie liebe... das tut einfach so weh.#schmoll

Ich suche deswegen jemanden mit dem ich vielleicht hier schreiben kann, dem es genauso ging oder ähnlich, mit dem ich mich ein wenig austauschen kann, um vielleicht ein wenig zu verarbeiten zu können. Man kann mich gerne über meine VK anschreiben... würde mich freuen.


Ich vermisse sie einfach so...

Ja Mama, ich habe dich mehr als nur geliebt. Du fehlst mir so sehr#heul


Die Engel werden dich nun beschützen#kerze


Traurige Grüße

Beitrag von ratzundruebe3 31.03.11 - 09:23 Uhr

Meine Oma ist vor fast 12 Jahren gestorben,ich bin ein Mann und sie fehlt mir auch so sehr.
Ich habe ein wundervolle Elternhaus und hatte eine ganz tolle Oma.Sie war wie eine Mutter zu uns,immer da,wenn wir sie brauchten.
Ich gehe sehr oft auf den Friedhof und zünde ihr eine Kerze an,ich rede mit ihr und wenn es mir schlecht geht,bete ich,sie möge mir helfen.
Meine Mutter hat auch sehr geltten,sie hat immer gesgt,sie hat ihre Mutter gespührt,das sie bei ihr war.Hattest du auch schon so ein Gefühl?