Irgendjemand ss durch nc-ivf?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von stuffy 31.03.11 - 16:54 Uhr

so langsam glaub ich dass ich meine eileiter umgehen muss...die frage steht ja schon oben. hat jemand damit erfahrung und erfolg?

lg stuffy

Beitrag von majleen 31.03.11 - 16:58 Uhr

Du meinst natural cycle IVF? wir machen ICSIs im Spontanzyklus. Noch bin ich nicht schwanger, aber beide male hat es sich befruchten lassen.

Viel Glück #klee

Beitrag von stuffy 31.03.11 - 17:08 Uhr

ja genau- das ist ja schon mal toll dass es sich befruchten lässt :-D ich drücke dir ganz fest die daumen, dass es beim nächsten mal klappt!!!

Beitrag von majleen 31.03.11 - 17:09 Uhr

Danke. Ich dir auch #klee#klee#klee

Beitrag von rotes-berlin 31.03.11 - 16:59 Uhr

Ist halt relativ wenig Erfolg versprechend, da ja meist nur 1-2 Follis punktiert werden können und ob da dann auch immer eine EZ drin ist, ist auch nicht gesagt.

Wir haben uns darüber informiert und uns dagegen entschieden. Die PU ist ja auch ein Eingriff, eine kleine OP. Da war uns das Risiko zu groß, um es einfach mal so zu versuchen auf gut Glück.

Denke, dass Verfahren ist halt auch recht veraltet...

Beitrag von majleen 31.03.11 - 17:02 Uhr

Die PU wird bei nc normalerweise ohne Narkose gemacht und ist wirklich kaum spürbar und sehr kurz. So zwischen 5 und 10 Minuten mit Desinfizieren und warten, ob eine Eizelle gefunden wurde.

Beitrag von stuffy 31.03.11 - 17:13 Uhr

eigentlich scheint es gerade wieder aktuell zu sein, es wird sogar eine neue studie dazu an der usc in los angeles gemacht, der eingriff ist wohl einfacher als bei der normalen ivf, man kann es jeden monat machen, man kann nicht überstimulieren, es ist billiger,....ich denke einen (oder mehr) versuche ist es wert...auch wenn die chancen etwas geringer sind

lg und euch viel glück #winke