kein Progesteron Depot von Jenaphar mehr

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von cassiopeia78 01.04.11 - 11:09 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Unsere letzte ICSI war im August 2010, dann haben wir eine längere Pause gemacht, die uns auch wirklich gut tat und stecken aktuell im schon dritten Kryozyklus insgesamt.

Jetzt hab ich noch mit der Sprechstundenhilfe gewitzelt, dass mein Mann sich darauf freut, mir wieder die Spritzen in den Hinter zu jagen. Daraufhin mußte sie ihn leider enttäuschen, weil es die Spritzen gar nicht mehr gibt.

Weiß jemand warum?

Ist da irgendwas passiert? Waren die Nebenwirkungen so schlimm? Oder war vielleicht eine Charge verunreinigt?

Wir haben noch 2 Ampullen zu Hause, würden die natürlich auch gerne verwenden (vor allen Dingen mein Mann #rofl *kleiner Scherz*).

Muß ich mir jetzt Sorgen machen????

Danke für eure Antworten

LG Véro

Beitrag von daniko-di 01.04.11 - 12:34 Uhr

Hallo Véro,

Jenapharm hat ihre Zulassung nicht verlängert. Hat uns zu mindest die Apothke gesagt.

Lieben Gruß
daniko-di

Beitrag von sternenkind-keks 01.04.11 - 14:23 Uhr

ja das problem hatte ich im februar auch. das zeugs gibts nicht mehr!
weil deren lizenz ausgelaufen ist und eine neue zu teuer wär oder so.

der witz ist: es gibt auch keine alternativen!

im ausland ist wohl noch was zu kriegen, aber wenn braucht man es ja auch recht schnell....

fand das damals auch nicht wirklich witzig, dass es da nix mehr gibt...