Mir fällt nix ein.....was zum 2. Geburtstag?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kiwi-kirsche 01.04.11 - 16:49 Uhr

Hallöchen ihr Lieben,

zzt bin ich echg am verzweifeln.... mir fällt einfach kaum was ein für meinen Sohn.....er wird im Juni 2 Jahre alt.....er hat schon so viel Spielzeug...

Ein paar Dinge habe ich schon in Betracht gezogen, aber wieder verworfen....

Eine Küche (ikea) wird er schon bei seiner neuen Tagesmutter haben....das Hüpfpolster von Jakoo wäre toll, aber ich weiß nicht ob er da so lange freude dran haben wird....

Ein Laufrad (Puky LR1 ) bekommt er von den Großeltern....

Spielzelt, Bobby Car, Motorrad, Duplo, Bausteine, Schleich-Tiere, Puzzles, Bücher hat er alles im Überfluss...Autos sowieso, das ist zzt seine Große Leidenschaft....einen kleinen LernPC hat er auch schon....

Er ist schon recht weit für sein alter, spricht viel, malt für sein Leben gerne und ist auch sehr aktiv...leider wohnen wir in der stadt und haben keinen garten oder vergleichbares....

Hat hier wer zufällig eine tolle Idee für uns?

glg
Kiwi

Beitrag von delidazo87 01.04.11 - 17:15 Uhr

wenn er momentan so gerne mit Autos spielt eventuel eine Parkgarage oder ein Spielteppich wo Straßen drauf sind oder eine Werkzeugbank mit Zubehör.
Ich habe zwar eine Tochter in dem alter aber sie hat eine Tafel für die Wand bekommen wo sie gerne drauf malt und Aqua Doodle findet sie auch ganz toll.Vielleicht ist ja was brauchbares für euch dabei

Lieben Gruß
Denise

Beitrag von kiwi-kirsche 01.04.11 - 17:17 Uhr

garage und spielteppich ist schonvorhanden;)

Werkzeugbank wäre ne idee.....

Aquadoodle hat er bei Oma;)

Danke;))

Beitrag von nini00 01.04.11 - 17:16 Uhr

Huhu

Wenn ihr schon so genug spielzeug habt dann schenk ihn doch mal was anderes .... Ein Tag im schwimmbad, Zoo oder indoorspielplatz ?! Oder wenn er gerne malt ,neue stifte mit malbücher ...

LG

Beitrag von escada87 01.04.11 - 18:59 Uhr

ich vermute mal so richtig darüber Bescheid wissen, dass es normalerweiße etwas an Geburtstagen als Geschenkt gibt, wird er nicht ... dann verstehe ich nicht ganz wieso es überhaupt etwas sein muss #kratz

ich würde 50€ hernehmen und auf das Sparbuch geben oder mit ihm in einen Indoorspielplatz gehen oder eine spezielle schöne Torte bestellen oder Kinderbesteck mit seinem Namen drauf....

Beitrag von klatschmohn1 01.04.11 - 22:13 Uhr

Hallo Kiwi,

das mit dem Hüpfpolster finde ich ne gute Idee. Die Anregungen mit dem "Erlebnis-Geschenk" (Zoo, Schwimmbad) sind auch toll. Ansonsten evtl. ein Kaufladen? Da kann man mit ner kleinen Grundausstattung anfangen und dann immer wieder Kleinigkeiten ergänzen.

Viele Grüße
Klatschmohn