wann Apfelbrei dazu geben nach Beikoststart? Hebi gabi?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von keksmonsterblau 01.04.11 - 19:48 Uhr

Huhu! hab nur mal ne Frage. Möcht mich nurmal wegen Beikost VORAB informieren.
Wenn ich mit Pastinake beginne möchte und dannach den Brei bis hin ganz langsam zu einem Gemüse-Kartoffel-Flisch-Brei einführen möchte, wann kann/soll/muss man denn etwas Obst (z.B. selbstgekochtes Apfelmus) dazu geben?
Oder muss ich mit dem Obst füttern warten, bis der Getreide-Obst-Brei eingeführt wird??? Und dann darf man das erst?

Hab nur manchmal schon gelesen, dass manche etwas Obstbrei zum Nachtisch geben. Kann man den dann auch vor der Flesicheinführung füttern???

Und noch eine Frage: sollte man dem Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei zur Besseren Eisenaufnahme Obstsaft bzw. Obstmus dazugeben?

Sorry, vielleicht etwas wirr ausgedrückt, aber bin da grad ein wenig am rätseln. Würd mich auch über eine Antwort von Hebi-Gabi freuen!

Lieben dank schonmal #winke

Beitrag von romana1984 01.04.11 - 20:35 Uhr

Hallo,

ich habe mit Karotten angefangen.
Hab dann Karotten/Öl/kartoffeln/Rindfleisch als Mittagsmahlzeit und danach am NM das Apfelmus eingeführt.

Du kannst aber auch in dem gemüse/fleischbrei etwas apfelsaft dazugeben. Hab ich in Bücher gelesen. Aber ob das mit Pastinake so gut schmeckt. *mhmm*

Meine Schwester hat zb nach Karotten und Öl schon 1 Woche dann Apfel zu den Karotten mit Öl gemischt! Also vor den Kartoffeln noch. Geht bestimmt auch.

Ich denke du kannst alles machen.

Wovon mir abgeratten wurde, dem Kind zu Mittag Wasser mit Apfelsaft zu geben!!

Lg

Beitrag von elzstern 01.04.11 - 20:49 Uhr

Hallo,

also du kannst den Apfelmus oder andern Obstmus auch vor dem Fleisch einführen. Aber wie bei allen neuen Zutaten immer eins nach dem andren. Heißt: Wenn du z.B. mit Pastinake anfängst gibst du das 4-7 Tage alleine dann die nächste Zutat, z.B. Kartoffel. Dann könntest du theoretisch nach weiteren 4-7 Tagen Obstmuß als Nachtisch geben und als nächstes dann das Fleisch in den Gemüsebrei (auch wieder nach 4-7 Tagen).

Du kannst Obstsaft oder Obstmuß in den Brei geben oder aber als Nachtisch. Wichtig ist nur das es später zusammen mit dem Fleisch verdaut wird.


Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Gruß Alexandra mit Noah der sein Obstmus als Nachtisch bekommt.