Milupa Kamillentee

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mami0089 01.04.11 - 20:54 Uhr

Mein kleiner (17 wochen) trinkt gerne zwischendurch tee oder abgekochtes wasser...

hab jetzt mal versucht mit hipp säfte bzw. einem hipp saft (fencheltee mit apfel) und mit hipp früchte tee nach dem 4. monat!

er trinkt mir allerdings NICHTS außer dem kamillentee und heute meinte meine oma und ihre freundin zuviel kamillentee wäre schädlich bzw. nicht gut #kratz
ich mein er trinkt ihn sooooooo gern und er trinkt da oft zwischen seinen flaschenmahlzeiten 50ml-100ml

meine frage soll ich weiter früchtetee probieren oder kann ich sehrwohl weiter seinen kamillentee geben???

danke schonmal!!!

Beitrag von bobb 01.04.11 - 21:49 Uhr

kräutertees gehören in den bereich medizin/medikament...

ich würd bei wasser bleiben.wozu schon tee,wenn es ihm gut geht? vor allem,wenn er wasser trinkt. normalerweise würde milch reichen in dem alter!

Beitrag von mami0089 02.04.11 - 10:06 Uhr

nach absprache mit meinem kiA kann ich sehrwohl tees geben vorallem wenns warm is #sonne und da kleine schwitzt...

also bleib ich auch dabei und gib ihm nicht nur milch... vorallem weil er gerne mal mahlzeiten auslässt ;-)

Beitrag von bobb 04.04.11 - 14:15 Uhr

vielleicht läßt der zwerg auch mahlzeiten aus,weil es satt ist von dem tee...

Beitrag von delidazo87 02.04.11 - 12:35 Uhr

meine Tochter hat zwischendurch auch mal gerne Tee getrunken sie hat allerdings nur Milupa Apfel-Melissen Tee getrunken.
Kamilentee war nicht so ihr ding habe ich nur mal bei Bauchschmerzen gegeben da ich mit Fencheltee garnicht bei ihr punkten konnte.