frage an euch zwecks Icsi

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von honey-29 01.04.11 - 21:21 Uhr

Hallo ihr lieben,

war heute beim Ultraschall für Icsi und meine Fa hat

Rechts: 1 mit 12 mm und
Links 6-7 mit 7-8 mm gefunden.

Ist das gut?

Muss dazu sagen das ich erst ZT6 bin und erst 5mal mit 150ie Gonal Stimmuliert habe.

Was meint Ihr dazu?

Danke für eure Antworten!

lg Honey-29

Beitrag von tinncheen 01.04.11 - 21:43 Uhr

Mach dir kein Kopf es wird schon, bei mir waren nur 3 und ich habe alle drei zurück bekommen immer positiv denken ok !!!

Beitrag von honey-29 01.04.11 - 21:45 Uhr

Danke #liebdrueck das mach ich.

und was wurde aus den 3en?

lg#winke

Beitrag von shiningstar 02.04.11 - 10:37 Uhr

Ich sage mir immer, Qualität geht vor Quantität. Meistens haben die Eizellen bei Frauen, die nur 5 Eizellen oder so hatten, eine bessere Qualität als Frauen, die 20 hatten -nicht immer, aber meistens :)

Ich hatte nie mehr als fünf Eizellen. Habe einen miesen AMH-Wert und nur einen funktionierenden Eierstock, und musste mit 300 IE stimulieren um diese fünf überhaupt zu schaffen...

Aber letztlich reicht eine Eizelle aus... ;o)

Alles Gute weiterhin!

Beitrag von sabstar 02.04.11 - 11:05 Uhr


Hey,

guck mal wie es bei mir war:

1. ICSI:
ab 04.10.2010 - Down Regulation mit Synarela Nasenspray
ab 15.10.2010 - 150 Einheiten Puregon / 225 Einheiten Puregon
29.10.2010 - Punktion von 6 Follis - 5 Eizellen gefunden - 3 haben sich befruchten lassen
01.11.2010 - Einzug von zwei wunderschönen 8-Zellern (beste Qualität)
15.11.2010 - BLUTTEST = Negativ.... :-(
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
2. ICSI
07.02.2011 - Punktion von 6 Follis - 5 Eizellen gefunden - 3 haben sich befruchten lassen (kein Scherz, gleiche wie bei 1. ICSI!)
09.02.2011 - Transfer von 3 Vierzellern =)
17.02.2011 - PU+10 / TF+8 (10er, Morgenurin) : laut Test bin ich schwanger!!!!!!!!
23.02.2011 - BLUTTEST = POSITIV!!!!!!!!!!!!!!!!!!! HCG von 340,3

Bei der zweiten ICSI musste ich mit 300 iE Puregon stimulieren.
Bei mir war immer alles in Ordnung. Top Blutwerte, AMH alles ok!
Also wie du siehst, es kann auch mit wenigen und hoher Stimu klappen :-)

LG #winke

Beitrag von kleinepueppy81 03.04.11 - 09:13 Uhr

Ich finde für ZT 6 hört sich das gut an... ich denke 6-7 ist doch ne Gute Ausbeute... Ich hatte einmal 11 und einmal 14... und beide male gute Eier, aber es liesen sich nur 1 und einmal 3 befruchten, wobei ich einmal eines und einmal zwei zurück bekam... beide leider negativ!