Muttermilch & Stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kathi88 01.04.11 - 21:48 Uhr

Hallo,

ich wurde heute etwas gefragt, worauf ich keine ANtwort wusste.
Ich hoffe ihr habt eine für mich :)

Das Kind trinkt Muttermilch, wie entsteht da fester Stuhlgang?

lg ich

Beitrag von kaka86 01.04.11 - 22:11 Uhr

Der Stuhlgang besteht ja nicht nur aus dem, was mit der Nahrung aufgenommen wird!

Immerhin haben Kinder auch Mekoniom, ohne dass sie vorher Nahrung zu sich genommen haben.

Muttermilch besteht ja auch nicht nur aus Wasser.
Die Flüssigkeit wird aufgenommen und größtenteils über die Niere ausgeschieden, der Rest wird mit den Verdauungsenzymen als Stuhl ausgeschieden.
Außerdem ist der Stuhl von gestillten Kindern meistens sehr flüssig!

LG
Carina

Beitrag von betty.boo 01.04.11 - 22:13 Uhr

Nabend..

soweit ich weiß, gar nicht.

Stillkinder haben immer breiig-flüssigen Stuhlgang...so wurde mir das jedenfalls gesagt :-D

Beitrag von yvonne291284 01.04.11 - 22:58 Uhr

Hallo, also ich stille auch ... geb meiner kleinen aber seit einiger zeit auch mal ne Flasche wenn sie an der Brust nicht satt wird dadurch war der Stuhlgang dann auch mal bisschen verändert aber nicht fest sondern so wie brei.
Der Stillstuhlgang is ja flüssig da war ich mir Anfangs nicht sicher ob sie Durchfall hat hab dann immer die Hebamme gefragt :-)