Muss/Soll man die Saugergröße wechseln? (NUK)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mariju 02.04.11 - 19:27 Uhr

Hallo!

Wir nutzen die Nuk Weithalsflaschen mit der Saugergröße 1.
Meine Mutter war heute kaufen und ich habe sie gebeten neue Sauger mit zu bringen, habe aber nicht gesagt das wir die Größe 1 benutzen. Jetzt kam sie ganz stolz mir 3 Doppelpacks an in Größe 2. Unser Sohn ist ja jetzt schon 6 Monate und 2 Wochen alt, da kann ich ja auch umstellen.

Muss bzw. soll man die Saugergröße wechseln? Wir haben noch keine Probleme mit der 1. Größe, wüsste also im Moment nicht warum.

LG

Beitrag von lilly7686 02.04.11 - 20:08 Uhr

Hallo!

Wenn du die Sauger da hast kannst du sie natürlich probieren.
Allerdings ist es kein Muss. Bei Stillenden Müttern wächst die Brustwarze ja auch nicht, wenn das Kind 6 Monate alt ist ;-)

Lg

Beitrag von patricia.h 02.04.11 - 20:08 Uhr

Nein, tus nicht :)

so machst du es dir leichter, dass er irgendwann keine lust mehr auf die flasche hat ;)

lg

Beitrag von schwammerlkind 02.04.11 - 20:58 Uhr

Mein SOhn ist 9 Monate und wir haben vor ein paar Tagen auch gewechselt.
Wir stellten fest, das er die 1er immer so reingezogen hat, bei den 2er ist es etz besser

LG Schwammerlkind

Beitrag von zili 03.04.11 - 09:51 Uhr

Hallo...mein Sohn hat die 1er Größe immer total platt gezogen, sodass wir mit etwa 8 Monaten auf Nr. 2 gewechselt sind.
Das klappte super.
Natürlich kannst Du die 2er Größe jetzt schon probieren.

Lg...zili#winke