Test an Es+11-12 zu früh???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pueppi-1977 03.04.11 - 08:29 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben!#tasse

Habe heute morgen an ES+11-12 einen Test gemacht. Leider negativ. Ist das zu früh? Hatte nach den letzten IUI die am gleichen Wochen-Tag waren schon Donnerstags oder Samstags meine Mens. Diesmal habe ich bis heute nichts, außer teilweise tierische Rückenschmerzen und ab und an Unterleibsziehen.
Der Doc meinte auch das ich erst ab frühstens Dienstag testen soll, aber ihr wisst ja wie das ist.
Sollte ich Dienstag noch mal einen Test machen oder meint ihr das er auch wieder negativ sein wird?

Danke euch ganz #herzlich

Die Pueppi#winke

Beitrag von fraeulein-pueh 03.04.11 - 09:08 Uhr

Wie empfindlich war denn der Test?

Beitrag von pueppi-1977 03.04.11 - 09:39 Uhr

War ein Pregnafix 10er.

Beitrag von fraeulein-pueh 03.04.11 - 10:37 Uhr

Mit denen hab ich die Erfahrung gemacht, dass sie wirklich sehr früh anzeigen, wenn man schwanger ist. Bei mir immer schon ES+9 / +10 rum. Aber klar, es kann durchaus sein, dass die 1 - 2 Tage noch was ändern...

Ich drück dir trotzdem noch ganz fest die Daumen #herzlich

Beitrag von pueppi-1977 03.04.11 - 09:40 Uhr

Muß dazu sagen bin in allem immer ein wenig spät.;-)

Beitrag von pupsiline 03.04.11 - 10:29 Uhr

Hallo Püppi...

ich denke,wenn der Doc sagt nicht vor Dienstag,dann ist es zu früh gewesen..manchmal machen 1-2 Tage schon ne menge aus.
Mußt du den Test alleine machen??Bin auch gerade in meiner 1.IUI ,habe aber dann Bt beim Doc.

Oh man ,das warten kann einen aber auch ganz schön kirre machen ,oder??

Drücke dir fest die Daumen...

Liebe Grüße Anni

Beitrag von pueppi-1977 03.04.11 - 11:12 Uhr

Wem sagst du das. Um so näher es suf NMT zugeht, um so nervöser wird man. kann auch sein das ich erst ES+10-11 bin. habe ab da gerechnet, wo ich son großen schleimklumpen hatte.
Wünsch dir alles Gute.#kleeAn welchem Zyklutag bist du denn bzw. ES+?

Die Pueppi#blume

Beitrag von pupsiline 03.04.11 - 13:52 Uhr

Hallo Püppi....

ich weis gar nicht,ab wann man ES zählt,wenn ich ehrlich bin...zählt es schon ab dann,wenn man auslöst,oder noch zwei Tage später...bin heute ZT 15,also mitten drin.

Bin so gespannt...ich verssuche diesmal nicht früher zu testen,allerdings,werde ich wohl den BT nun doch um einen Tag verschieben,sodass er nicht auf meinen Geburtstag fällt.

Oh mann...wenn man könnte,dann würde ich mir wünschen,das alle hier ihren sehnlichsten wunsch bekommen...

ganz liebe Grüße