Kann ich wieder auf die Pre zurück gehen ???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von butterflywinniepuh20 03.04.11 - 15:10 Uhr

Hallo Urbinis #winke

Ich wollte gerne wiesen ob ich von Babylove 3er auf Babivita PRE oder 1er umsteigen kann .

Wird da mein kleiner satt oder ist das eine schlechte idee mit umstellen von der Milchnahrung stufen .

Ist Babylove wie Babivita ?

Habe vorher immer Milumil gehabt hat aber die hat meiner nicht so recht vertragen .

PS : Wieso ich die Babylove 3er genommen habe weil , er nicht zugenommen hat und die Kita hat gesagt ich solle mal probieren . Jetzt hat er ordenlich zugelegt und so wollte ich es wiesen mit der umstellung .

lg Bunny

Beitrag von lilly7686 03.04.11 - 19:11 Uhr

Hallo!

Klar kannst du wieder zurück!
Pre und 1er sind eh besser ;-)

(Darf ich fragen, bei welcher KiA du bist? Da du ja in der Nähe von Tulln wohnst, ich überleg nämlich, zur Dr. Blauensteiner zu wechseln)

Lg

Beitrag von butterflywinniepuh20 03.04.11 - 19:31 Uhr

Danke habe schon welche Nahrung bestellt #winke

Ich bin in Krems bei einer Kinderärztin aber ich glaube ich werde welchseln sie wird immer unfreundlicher und macht mich letzten blöd an wieso mein kleiner aufs bett krabbelt . Und dann ab und zu mal wann er selber runter geht etwas auf denn Po ladet . Sie hat gesagt ich solle es ihm verbieten .

Wänn Kinder nicht lernen dürfen selbsttändig zu werden:-[ .

Beitrag von lilly7686 03.04.11 - 20:05 Uhr

Oje, Svetitsch oder Hochmiller?
Wir waren bisher bei Svetitsch. Aber ich kann mit der Frau einfach nicht mehr.

Beitrag von butterflywinniepuh20 03.04.11 - 20:38 Uhr

Ja bei der Svetitsch bin ich man die frau regt mich auf :-[.

welche kinderärte sind in tulln gut ich will endlich wechseln .

Beitrag von lilly7686 03.04.11 - 20:53 Uhr

Ich hab bisher nur Positives von Fr. Dr. Blauensteiner gehört. In der Straße bevor man zum KH rein biegt.
Sie soll zwar ziemlich hektisch und ein bisschen gewöhnungsbedürftig sein, aber fachlich soll sie spitze sein!
Sie hat eine Fortbildung in Cranio Sacral Therapie ;-)

Sonst kenne ich niemanden in Tulln. Ich bin ja geborene Kremserin und erst vor drei Jahren nach Grafenwörth gezogen. Das ist zwar viel näher an Krems, als an Tulln, aber gehört zum Bezirk Tulln. Deshalb lern ich Tulln langsam aber sicher ein bisschen kennen ;-)