Frage zum Mittagsbrei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von vonni81 03.04.11 - 19:40 Uhr

Hi,

ich möchte meiner Kleinen für morgen mal Hirse in ihren Gemüse-Kartoffel-Brei machen.
Ich hab von Alnatura so "Instant" Hirseflocken, die nur in Flüssigkeit eingerührt werden müssen.
Ich nehm also 100g Fenchel-50g Kartoffeln und -jetzt meine Frage- wieviel Hirse?
Mach ich da auch 20g, wie beim Fleisch?

liebe Grüße
Ivonne

Beitrag von zitronenscheibe 03.04.11 - 19:55 Uhr

2 Esslöffel steht bei mir auf der Hirsepackung auf 200g Gemüse und in meinem Rezeptbuch steht 25g. Also in etwa genau so viel. Viel falsch machen kann man da sicher nicht. ;-)

Beitrag von vonni81 03.04.11 - 20:01 Uhr

Ich dank dir!

liebe Grüße
Ivonne

Beitrag von njmuench 03.04.11 - 21:24 Uhr

Hirse ist kohlenhydratersatz: du kannst die kartoffeln weglassen und stattdessen ein bisschen apfel oder apfelmus hineingeben...