Schilddrüse...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von leni2010 04.04.11 - 18:17 Uhr

Also.Die Woche war ich nun beim Endokrinologen. Mein TSH liegt bei ihm bei 2.8. Bei meinem HA lag er vor 3 Wochen bei 2,5. Alle anderen Werte sind ok.

Ich muss nun LThoryxin 50 nehmen...jeden Tag eine Tablette! Ich denke dass in den nächsten 2-4 Tagen meine Mens eintrudelt und ich mit dem Spritzen beginnen kann.

Meint ihr, es reicht noch wenn ich mit der Einnahme morgen beginne!?!?!

Ich habe bissl Angst dass der Versuch schief geht aufgrund der SD!
LG

Beitrag von majleen 04.04.11 - 18:21 Uhr

Mein Wert war bei knapp 4 und nach knapp 6 Wochen war der Wert normal. Viel Glück #klee

Beitrag von bibimond 04.04.11 - 18:36 Uhr

Schilddrüsenhormone immer morgens nach dem Aufstehen einnehmen!!!!

Das kann ich Dir nur sagen!!!! das klappt schon, er sollte ja unter 2 sein, das geht bestimmt Geschwind.....

ich muß in 4 Wochen auch wieder zur Blutabnahme und habe mir auch einen Termin beim Endokrinologen besorgt, habe dieses Scheiß Hashimoto, wurde in der KIWU festgestellt #aerger ich / wir geben nicht auf :-)

#winke bibimond

Beitrag von majleen 04.04.11 - 18:41 Uhr

Ja, morgens immer mindestens 30 Min vor dem Frühstück