Gerade 1 Jahr - welche Größe für Sommerkleid nähen???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ulrike1973 04.04.11 - 20:17 Uhr

Hallo liebe Mamas,

meine Schwiegermutter hat angeboten, Kleidchen für den Sommer zu nähen. Meine Kleine ist gerade ein Jahr alt - ich denke, im Sommer wird sie 86 tragen. Sollte ich in 86 nähen lassen oder lieber gleich in 92?

Sie fängt gerade an zu laufen - ich denke, dann ist es im Sommer nicht so schlimm, wenn das Kleidchen etwas länger ist, oder?

Wäre dankbar für Tips & Meinungen!

:-)

Beitrag von blumella 04.04.11 - 20:21 Uhr

Ich persönlich kaufe bei Kleidern lieber eine Nummer größer, denn oft sind mir die angebotenen Größen viel zu kurz für so kleine Mäuse. Und falls es dann doch deutlich zu groß sein sollte, kann Deine Schwiegermutter die Kleidchen ja bestimmt noch abnähen.

Beitrag von ulrike1973 04.04.11 - 20:25 Uhr

Tendiere auch dazu, es größer "zu bestellen". Allerdings wohnt meine Schwiegermutter weiter weg - somit ist es mit dem mal kurz umnähen etwas schwierig...

Beitrag von meioni 04.04.11 - 20:26 Uhr

hallo,
also ich denke mal es kommt ja auch drauf an welche größe sie jetzt trägt. mein sohn ist zwar 14,5 monate jetzt aber an die 86 ist noch lange nciht zu denken. er hat jetzt erst gerade größe 62/68. ich hoffe dann im sommer dann mal langsam an die größe 74 zu denken ist, wobei ich leiber vieles in 62 und 68 kaufe da es dann sicher passt. er ist aber auch recht klein und leider zu leicht für sien alter. aber wie gesagt wenn diene tochter jetzt vielleicht größe 80 trägt denke ich das 86 vollkommen ausreichend ist. oder sie näht ien paar in 86 und ien oaar in 92, denn wenn sie da immer dann auf das lange kleid rauftritt iost auch blöd.
meine große ist jetzt 3,5 jahre und trägt größe 92/98. ab und zu 104, wobei sie überhaupt nich tklein ist für ihr alter. also meine wachsen irgendiwe sehr sehr langsam aus ihre klamotten raus und tragen die sehr lange.


meioni mit motte 3,5 jahre und muckel 14,5 monate1

Beitrag von ulrike1973 04.04.11 - 20:31 Uhr

Unsere Maus trägt jetzt Größe 80. Bei den Untersuchungen war sie immer ziemlich genau auf der Kurve.

Meint Ihr, sie stolpert über den Saum bei 92???

Beitrag von meioni 04.04.11 - 20:36 Uhr

also ich kann dir wie gesagt jetzt nur von meinen kindern berichten, das die größe viel zu groß gewesen wäre und ist. und ich denke mal wenn sie normal bei der größe und gewicht ist, dann passt 86 sehr gut. es sieht ja auch nicht gut aus, wenn sie darin versinken würde. ausser du weißt, es spannt am bauch oder so dann lässt du es da etwas weiter machen, je nachdem denke ich mal, du kennst deine kleine maus am besten.








meioni mit motte 3,5 jahre und muckel 14,5 monate

Beitrag von ulrike1973 04.04.11 - 20:50 Uhr

Klar kenne ich sie am besten - aber leider kann ich nicht nähen und habe so gar keine Erfahrungswerte, wie schnell die MÄuse nach dem 1. Jahr wachsen... :-D

Beitrag von keep.smiling 04.04.11 - 20:56 Uhr

Meint Ihr, sie stolpert über den Saum bei 92???

Ist das ein Scherz? Willst du dass sie da rein wächst und das Kleid 2012 paßt oder willst du dass es paßt diesen Sommer? Über den Saum stolpern bedeutet ja auch, obenrum drin umdrehen können.

Wenn sie jetzt 80 hat, wird 86 auf jeden Fall reichen. Die wachsen jetzt doch nicht mehr so schnell wie bisher!

LG ks

Beitrag von blumella 05.04.11 - 21:07 Uhr

Ok, wenn es ein bodenlanges Kleid werden soll, dann würde ich wohl auch eher 86 empfehlen.
Unser letztes Kleid geht laut Katalog bis zum Knie, bei meiner Tochter jetzt eben bis über das Knie, aber bei bodenlangen Kleidern ist das natürlich dann doof.

Beitrag von tanjawielandt 04.04.11 - 20:46 Uhr

Maya ist jetzt 14 Monate alt und trägt 92. Meine Freundin und gleichzeitig Patentante näht für den Sommer alles in Größe 98.

Beitrag von littleblackangel 04.04.11 - 20:50 Uhr

Hallo!

86 wird dick reichen, 92 ist schon sehr riesig und gerade, wenn deine Maus dann läuft und das Kleid zu lang ist, wird sie beim Klettern und Toben, beim Rennen und Treppen steigen ihre Probleme bekommen. Das kommt natürlich auch draf an, wie die 92 ausfällt, aber mit 1 1/2Jahren finde ich eine 92 schon sehr riesig.

Mein Sohn war immer eher groß und eher über der mittleren Kurve und als er dann richtig mobil wurde und lief, wuchs er nichtmehr so schnell, die 86 hat er mit 1 1/2J. angefangen zu tragen und hatte sie dann knapp 1Jahr an.
Bei meiner Maus ist noch eine Weile nicht an 86 zu denken, ich wäre froh, wenn sie langsam in Gr.80 rein wächst.
Bedenke...zu kleine Kleider kannst du immernoch mit einer 3/4 Legging oder langen Legging drunter anziehen, zu große Kleider kannst du auch im Winter mit Strumpfhose und Langarmbody/Langarmshirt drunter anziehen.;-)


LG Angel mit Lukas 2 3/4J. und Anna 20M.

Beitrag von irene82 04.04.11 - 21:02 Uhr

Was spricht gegen 86?Wenn deine Tochter jetzt 80 trägt,reicht es doch völlig aus.Es ist ja jetzt teilweise schon heiss und wenn sie 92 bekommt,dann kann sie wahrscheinlich erst im Winter anziehen.
LG Irene

Beitrag von bla. 05.04.11 - 11:19 Uhr

Hi

Ich bin zwar nicht die erfahrene,was nähen angeht, ABER was wäre denn,wenn du dich nicht unbedingt an den Größen selbst orientierst,sondern deine Maus einfachst misst?!

So hat meine Oma das immer gemacht,sie nähte dann meistens noch einen kleinen Saum in die Kleidung,damit man falls es zu klein wird oder zu kurz,diesen rauslassen kann um das jeweilige Kleidungsstück weiterhin tragen zu können,falls man sich davon nicht trennen konnte... :D

Liebe Grüße