tf+12 und braunes Crinone.Trotzdem ss?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jana-28 05.04.11 - 11:00 Uhr

hallo zusammen!

Ich bin sonst nur eine stille Leserin,aber jetzt muss ich doch mal was los werden.
Ich bin heut TF+12 und heut morgen hab ich braunes Crinone *sorry*raus gemacht.
Ich hatte in der Nacht von TF+3 zu TF+4 starke Mens Schmerzen als ob sie jeden Moment kommt und seit TF+4 immer mal leichtes Mens ziehen und das ist jetzt auch net schlimmer geworden.
was meint Ihr denn dazu kann ich mir noch Hoffnungen machen oder ist alles vorbei.
Soll am 11.04. zum BT aber vieleicht brauch ich das ja auch net mehr. :(

LG von eine verzweifelten Jana#heul

Beitrag von pupsiline 05.04.11 - 11:51 Uhr

Hallo Jana,

ich kann dir aus meiner Erfahrung mit Crinone nicht so viel Hoffnung machen...hatte es genauso wie bei dir und meine Mens kam dann auch früher...aber dennoch muß es nichts heissen...viele haben auch leichte Schmierblutungen und sind trotzdem schwanger...also es ist noch nichts verloren...

Viel Glück...ich folge dir 4 Tage nach dir mit Bt

Beitrag von jana-28 05.04.11 - 16:54 Uhr

danke für deine antwort!:-)

wie gehts dir denn hast ein gutes gefühl?

bei meiner ersten icsi war bis zum schluss von der mens nix zu sehen. und bei der 1. kryo gings ein bis zwei tage vom bt mit sb los und am tag des bt kam die mens richtig.
und bei der zweiten wars glaub ich auch so ähnlich.
dann wirds wohl dieses mal auch so sein...
naja mal schauen wie es sich entwickelt.

lg jana

Beitrag von jana-28 05.04.11 - 17:01 Uhr

dir natürlich auch viel glück für deinen bt!!!!#klee
hatte ich eben vergessen....#augen bin grad voll daneben

Beitrag von aleksa26 05.04.11 - 12:39 Uhr

Hey, ich kann dir nur sagen, dass ich Crinone bis zur 12 SSW nehmen musste und das Crinone auch immer bräunlich war, ist wohl normal bei einigen.
Hatte auch immer Angst, dass was nicht stimmt und bin jetzt 20SSW #verliebt
Nicht so schnell aufgeben, wenn du nichts nachgespritzt hast kannst du schon testen, bei mir hat es ab TF+9 positiv angezeigt...
Also ich drücke dir ganz fest die Daumen

Beitrag von jana-28 05.04.11 - 16:58 Uhr

dankeschön für deine aufmunternde antwort! :-)

mmh naja bis gestern war das crinone noch weiss und heut morgen dann der schock#schock
ich hoffe das es bei mir auch so ist wie bei dir aber ich glaub eher net weil ich das bei meinen kryos auch so hattte.allerdings wars da net so früh...
naja mal schauen vieleicht bin ich mal so mutig nd hol mir morgen einen test#zitter

ich wünsch dir weiterhin alles gute und ne schöne kugelzeit!!!#klee

lg jana