Gekühlte/gefrorene Milch sauer?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von julchen-mama 05.04.11 - 13:38 Uhr

Hallo, gestern Abend war ich so verzweifelt, weil meine Julia den ganzen Tag nur Theater "beim" Stillen machte, daß ich ihr abends die einen Tag lang gesammelte Muttermilch vom Pumpen aus der Flasche geben wollte. Ich habe mir den Calma-Aufsatz von Medela besorgt. Gott sei Dank hab ich nach dem Warmmachen in einer Tasse mit kochendem Wasser probiert und mit Entsetzen festgestellt, daß die Milch sauer schmeckte (wie wenn meine Maus aufstößt). Es heißt ja, daß man abgepumpte Milch von 24 Stunden zusammenschütten kann. Allerdings habe ich immer die noch warme Milch auf die kalte gegossen. Kann das der Grund fürs Sauerwerden sein? Ich habe dann ein bißchen "frisch" abgepumpt (nur ca. 10 ml) und sie hat wirklich nach einigen Anlaufschwierigkeiten aus der Flasche getrunken. Ich werde jetzt versuchen, immer abzupumpen und ihr die Muttermilch mit der Flasche zu geben, denn so kann ich nicht weitermachen. Julia schreit nur noch, wenn sie an die Brust soll und ich stehe schon kurz vorm Nervenzusammenbruch. Die Stillberaterin, welche bei mir war, meinte, eine Saugverwirrung hätte sie nicht. Ich denke eher an Bauchschmerzen. Wir waren gestern auch beim Orthopäden, der ein ein paar Blockaden bei ihr festgestellt und "behoben" hat. Ich war echt geschockt, wie er an ihr ( vor allem am Kopf) rumgeruckelt hat. Sie war auch gestern extrem weinerlich und heute nacht auch. Dabei meinte er, jetzt würde sie wieder wie eine Weltmeistern trinken. Gestern war eher das Gegenteil der Fall. In welchem Zeitfenster muß die gesammelte Milch eingefroren werden? Hat jemand von Euch auch diese Erfahrung mit der Milch gemacht? Muß ich denn jettz alles gefrorene wegschütten? Vielen Dank für Eure Antwort. Liebe Grüße Grit

Beitrag von spm2010 05.04.11 - 17:39 Uhr

Hallo,

ja, du kannst die milch von 24 stunden zusammenschütten aber nur wenn sie die gleichte temperatur hat.
ich sammel die immer im kühlschrank und schütte sie kurz vor dem füttern zusammen, so hat alles die gleiche temperatur.
und dann nicht wieder aufwärmen was sie nicht mag, das musst du dann verwerfen.

LG
sylvie

Beitrag von moeriee 05.04.11 - 19:44 Uhr

Hi Grit! #winke

Aufgetaute Milch ist sauer. Ich hab' auch 'ne Ladung aufgetaut und weggeworfen, bis ich dann mitbekommen habe, dass das normal ist. Du kannst sie so verfüttern.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (17 Wochen alt) #verliebt