Frage zu Brei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sacoma 05.04.11 - 19:52 Uhr

Hallo,

meine beiden Mädels sind nun 11 Wochen alt und in 6 Wochen sollen wir mit der Beikost starten.

Ich habe mir das Buch von Dagmar von Gramm gekauft, ist ein tolles Buch.
Da ist aber das Grundrezept für den Anfangsbrei folgendes:

Möhren, Kartoffeln und Fleisch zum Brühekochen, dazu Dieselöl und Apfelsaft. Dann kann ich beliebig weitere Komponenten zufügen.

Das heißt, das zwei Komponenten drin sind und überall liest man, dass man erst mit einer Komponente anfangen soll... Hä???
Was denn nun? Kann ich gleich mit Möhre und Kartoffel starten?

Danke für eure Meinungen und Antworten!
LG sacoma mit Johanna, Melissa (11 Wochen) und der großen Schwester Colien (7)

Beitrag von 2911evelyn 05.04.11 - 20:08 Uhr

Du meintest sicher Distelöl....#rofl.
Also, ich habe bei meinem Kleinen (7 Monate) mit 6 Monaten mit BK angefangen und wir haben mit Pastinake- Kartoffelbrei angefangen...also mit 2 Komponenten.

Laura